Auf 50 Prozent aller Geräte installiert: iOS 10 überholt iOS 9

| 10:15 Uhr | 1 Kommentar

iOS 10 ist bereits auf 50 Prozent aller Geräte installiert. Gerade mal 16 Tage ist es her, dass Apple Apple die finale Version von iOS 10 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht hat. Nun hat es das jüngste iOS-System geschafft, den Vorgänger iOS 9 bei der Verbreitung zu überbolen.

mixpanel290916

iOS 10 überholt iOS 9

Seit der Freigabe von iOS 10 haben wir immer mal wieder auf die Adaption des Systems geblickt. So war iOS 10 nach 24 Stunden bereits auf 14 Prozent aller Geräte installiert. Nach rund einer Woche lag die Verbreitung bei 34 Prozent.

Am heutigen Tag gibt es wieder einen guten Grund auf die Verbreitung von iOS 10 und Co. zu blicken. iOS 10 hat es geschafft, seinen Vorgänger zu überholen. Wir ziehen Mixpanel und den iOS 10 Adaption Tracker zu Rate. Die Analysten tracken die Verteilung der einzelnen iOS-Versionen und dies zeigen, dass iOS 10 mittlerweile auf 50 Prozent aller iOS-Geräte installiert ist.

Laut Mixpanel ist iOS 10 aktuell auf 49,75 Prozent der Gerät installiert. iOS 9 kommt auf 46,49 Prozent und alle älteren iOS-Systeme verbuchen 3,76 Prozent für sich. Ganz grob lässt sich sagen, dass iOS 10 auf dem Vorjahresniveau von iOS 9 liegt.

Alles in allem macht Apple mit iOS 10 einen guten Job. Das System läuft stabil und bringt zahlreiche neue Funktionen mit sich. Nur zum Start von iOS 10 gab es innerhalb der ersten zwei Stunden ein Problem bei der Installation. Mittlerweile hat Apple iOS 10.0.2 mit Bugfixes freigegeben und parallel dazu arbeitet Apple an iOS 10.1.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Samson

    Hallo, ist Euch schon folgendes WLAN Problem bei iOS 10.02 bekannt:
    Ich habe an 3 räumlich getrennten Standorten WLAN mit gleicher SSID (also kein Roaming mit Übergabe) Seit iOS 10 verbinden sich ein iPhone 6s Plus sowie ein iPad mini 2 nach Standort Wechsel nicht mehr automatisch mit dem dann anderen (MAC Adresse) aber gleichnamigen WLAN.
    Ich muss in der WLAN Konfiguration mit „andere“ die SSID nochmal eingeben und bestätigen. Wenn ich die Key Nachfrage 2 Mal ohne Eingabe auf die entsprechenden Fehlermeldung laufen lasse, funktioniert es dann, solange ich im selben WLAN bleibe. Der Apple Support hat mich die Netzwerk Konfiguration zurücksetzen lassen. Ohne Erfolg, außer natürlich, daß nun meine 6 Jahre gesammelten WLANs verschwunden sind 🙁
    Bei meinem 4s unter iOS 9 habe ich das Problem nach wie vor nicht.
    Vielleicht kann es ja noch jemand nachvollziehen und gleichfalls bei Apple einen Fall eröffnen.

    01. Okt 2016 | 10:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.