Apple Pay wird in Russland getestet – auch in Kenia und Taiwan im Gespräch

| 15:33 Uhr | 4 Kommentare

Zur Apple September Keynote hatte Apple den Apple Pay Start offiziell für Japan angekündigt. Im Laufe dieses Monats werden Kunden in Japan ihr iPhone und die Apple Watch einsetzen können, um mobile per Apple Pay bezahlen zu können. Darüberhinaus gab es bereits Anzeichen für einen Apple Pay Start in Russland und Neuseeland. Die jeweiligen Apple Pay Webseiten kündigen den Start mit „bald“ an. Doch es laufen auch Gespräche rund um Apple Pay in Taiwan und Kenia.

apple_pay

Apple Pay wird bereits in Russland getestet

Wie die russischen Kollegen von Vedomosti berichten, testen russische Banken und Einzelhändler Apple Pay bereits seit mehreren Wochen. Ein Insider berichtet, dass alls reibungslos läuft, während eine andere Quelle von verschiedenen kleineren Hürden spricht. Die Tatsache, dass Apple Pay in Russland bereits getestet wird und die russische Apple Webseite den Service ankündigt, deutet daraufhin, dass Apple Pay dort in Kürze startet.

Apple für Kenia und Taiwan in Gespräch

Ganz soweit wie in Russland ist man in Taiwan und Kenia noch nicht. Allerdings befindet sich Apple dort auch schon in Gesprächen. In Taiwan scheint es so, dass zum Start folgende Banken an Bord sind: CTBC Bank, Cathay United Commercial Bank, E.SUN Commercial Bank und Taishin International Bank, so Digitimes.

Mobile Bezahldienste sind in Kenia bereits etabliert. Seit vielen Jahren gibt es dort entsprechende Angebote und so könnte es für Apple Pay verhältnismäßig leicht sein, den Weg in Richtung Afrika zu finden. Bloombrg berichtet, dass Apple sich mit der größten kenianischen Bank KCB in Verhandlungen befindet.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • mobo

    Kenia vor Deutschland.
    Dazu muss man nichts sagen.

    01. Okt 2016 | 16:18 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Ich weiß auch nicht ob ich lachen oder heulen soll

      01. Okt 2016 | 19:06 Uhr | Kommentieren
  • Holger721

    Das liegt daran, dass Kreditkarten fast überall in der Welt die Normalität sind. Nur in DE hat sie sich nie durchgesetzt und nur wenige haben sie. Außerdem wollen die Banken in DE lieber ein eigenes System erfinden. Deutschland und Zahlungsmittel außer Bargeld ist tiefstes Mittelalter.

    In DE gilt: Kreditkarte = Schulden = NICHT gut

    01. Okt 2016 | 19:18 Uhr | Kommentieren
    • Julian

      nun, im Prinzip ist dem ja auch so aber ich frage mich was so schwierig ist statt credit cards, Debit cards zu integrieren. Ich befürchte wie du, dass die Banken das einfach nicht wollen… Deutschland…Bis es das hier gibt hat Apple schon längst eine neue tolle Sache erfunden. Auf die wir dann wieder tausend Jahre warten müssen…

      01. Okt 2016 | 21:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.