Vodafone zum besten Mobilfunkanbieter 2016 gekührt

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

In einer aktuellen Studie des Deutschen Kundeninstituts (DKI) wurden die besten Mobilfunkanbieter des Jahres 2016 gewählt. Ganz oben aufs Treppen kletterte Vodafone. mit dem Testergebnis „sehr gut“.

vodafone_logo2

DKI: Vodafone ist bester Mobilfunkanbieter 2016

Das Deutschen Kundeninstituts (DKI) hat sich mit der Frage bschäftigt, wer der beste Mobilfunkanbieter 2016 ist. In dem Test waren unter anderem Tarife, Leistungen und der Kundernservice der 16 größten Anbieter unter der Lupe. Vodafone als auch die Tochter otelo siegen mit der Note „sehr gut“. Auch bei vier von funf Einzeldisziplinen liegt Vodafone ganz vorne.

Mit einer Gesamtbewertung von 91,1 Punkten und dem Testergebnis „sehr gut“ sichert sich der Düsseldorfer Mobilfunkkonzern den ersten Platz des Rankings. Die Vodafone-Marke otelo landet mit 90,1 Punkten und ebenfalls der Note „sehr gut“ auf Platz 2. Es folgen ALDI-Talk (87,2 Punkte, „sehr gut“), Fonic (86,3 Punkte, „gut“) und 1&1 (85,8 Punkte, „gut“). Die anderen beiden Netzbetreiber, die neben Vodafone auf dem deutschen Markt tätig sind, belegen die Plätze 9 und 14.

So wurde getestet

Wichtig waren den Testern des DKI die tariflichen Konditionen (Gewichtung von 45 Prozent), die Leistungen (Gewichtung von 30 Prozent) und der Kundenservice (Gewichtung von 25 Prozent) der Mobilfunkanbieter. Die Bewertung erfolgte auf einer Skala von 0 bis 100. Zudem wurden auch die Meinungen von 23.000 Kunden in dem Testergebnis berücksichtigt. Die Online-Befragung der Kunden konnte bis zu fünf Bonuspunkte bringen. Für den Gesamtsieg von Vodafone hat das DKI eine plausible Erklärung: „Das ist vor allem dem Angebot und dem sehr guten Kundenservice geschuldet“, sagt Sonja Kränz, Projektmanagerin beim DKI.

Natürlich bietet euch Vodafone auch das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit Vertag an. Ihr könnt euch für das neue iPhone 7 in Verbindung mit den Vodafone Red entscheiden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.