Apple verschiebt Bekanntgabe der Quartalszahlen auf den 25. Oktober (wegen neuer Macs?)

| 9:44 Uhr | 0 Kommentare

Es mag reine Spekulation sein, aber irgendwie passt es ins Bild und zu den zarten Hinweisen, die wir zugesteckt bekommen haben. Verschiebt Apple die Bekanntgabe der Q4/2016 Quartalszahlen, weil der ursprüngliche Termin mit der Vorstellung neuer Macs kollidiert?

apple_q4_2016_verschoben

Apple verschiebt Bekanntgabe der Q4/2016 Quartalszahlen auf den 25. Oktober

Blicken wir zunächst auf die Fakten. Ende September kündigte Apple die Bekanntgaben der Q4/2016 Quartalszahlen, die die Monate Juli bis September 2016 umfassen, für den 27. Oktober an. Am heutigen Tag gibt Apple eine neue Planung auf seiner Investoren-Webseite bekannt.

Due to a scheduling conflict, Apple’s conference call to discuss fourth fiscal quarter results has been moved to Tuesday, October 25, 2016 at 2:00 p.m. PT / 5:00 p.m. ET.

Aufgrund eines Terminkonflikt verschiebt Apple die Bekanntgabe der Zahlen und zieht diese zwei Tage vor. Am 25. Oktober wird Apple nun die Quartalszahlen verkünden. Darüberhinaus werden im Laufe dieses Monats neue Macs erwartet. Insbesondere das MacBook Pro 2016 geistert seit längerer Zeit in der Gerüchteküche umher. Soweit uns bekant, wird Apple die neuen Macs Ende Oktober vorstellen und die Planungen rund um die Vorstellung neuer Macs könnte mit dem ursprünglichen Termin für die Bekanntgabe der Quartalszahlen kollidiert haben.

Dies bedeutet nicht, dass Apple zu einer Keynote lädt. Sollte Apple tatsächlich das neue MacBook Pro 2016 präsentieren und diesem ein großes Update spendieren, so dürfte der Aufwand rund um das Gerät etwas größer sein, als bei den letzten MacBook Pro Updates. Wie gesagt, das Ganze ist reine Spekulation und es könnte natürlich auch andere Gründe habn, warum Apple die Bekanntgabe verschiebt. Für uns passt es allerdings ins Bild. Im Laufe dieses Jahres hatte Apple übrigens schon einmal die Bekanntgabe der Quartalszahlen aufgrund einer Trauerfeier verschoben.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.