iTunes Store: Neue Rubrik „Spoken Editions“ – Nachrichten als Podcast

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Neue Rubrik „Spoken Editions“ im iTunes Store gestartet. Bereits im letzten Monat gab es bereits einen Hinweis darauf, dass Apple eine neue Kategorie im iTunes Store an den Start bringen wird. Diese ist nun online geschaltet und ihr könnt euch aktuelle Nachrichten verschiedener Publikationen vorlesen lassen.

spoken_editions

„Spoken Editions“ im iTunes Store

Mit „Spoken Editions“ gibt euch Apple eine neue Möglichkeit mit an die Hand, mit der ihr euch Nachrichten und Inhalte verschiedener Publikationen vorlesen lassen könnt. Die neue Rurbik „Spoken Editions“ findet ihr unter anderem am Mac und PC in iTunes sowie in der Podcasts-App auf eurem iOS-Gerät.

Zum Start kooperiert Apple mit verschiedenen Magazinen und Zeitungen, so z.B. mit Wired, TechCrunch, PlayBoy, IGN, Bustle News, Reuters, Mashable und mehr. Die neue Rubik „Spoken Editions“ unterteilt sich in verschiedene Untergruppen. Apple teilt in Briefings, Millennial Mindset, Policy in Perspective, Inclusion & Identity, Money Talks, Science & Tech und Pop Culture ein.

Apple bewirbt das Ganze als optimale Möglichkeit, sich beim Sport, beim Autofahren, beim Entspannen oder wo auch immer mit den neusten Nachrichten berieseln zu lassen. Dabei kooperiert der iPhone-Hersteller übrigens mit SpokenLayer. SpokenLayer hat eine Technologie entwickelt, die die RSS Feeds der Publisher abgreift und Texte in Audioinhalte umwandelt. Auf diese Art und Weise sollen wöchentlich hunderte Episoden in der Rubrik „Spoken Editions“ landen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.