Withings: Online-Waage wird besser und besser

| 7:12 Uhr | 3 Kommentare

Rund drei Jahre ist es mittlerweile her, dass wir uns den Withings Smart Body Analyzer näher angeguckt und getestet haben. Seit unserem Bericht hat sich einiges bei der Waage getan und Withings hat diese mit diversen Firmware-Updates aufgewertet. Gleichzeitig erhielt die zugehörige Withings-App mehrere Updates. Bevor wir uns in den kommenden Tagen mit einem Test intensiver zu den Themen Withings Thermo und Withings Body Cardio äußern, geht es jetzt noch einmal um den Withings Smart Body Analyzer.

withings1

Withings Smart Body Analyzer: Updates bringen neue Funktionen

Neben Gewicht, BMI, Körperfettanteil und Herzfrequenz bietet die intelligente Waage weitere Funktionen. So wird allen Nutzern beim morgendlichen Schritt auf die Waage die Wettervorhersage für den Tag (inkl. Temperaturen für den Vormittag & Nachmittag) sowie die zurückgelegte Schrittzahl am Vortag angezeigt. Darüber hinaus wird der Gewichtstrend der vergangenen sieben Messungen auf dem Display visualisiert und die Differenz zum letzten Ergebnis dargestellt. Zusätzlich zu den Daten des Nutzers misst der Smart Body Analyzer auch die Luftqualität der Umgebung, indem die Temperatur und der Kohlenstoffdioxid-Gehalt überwacht werden.

Der Withings Smart Body Analyzer eignet sich ideal als Familienwaage – das Gerät erkennt automatisch bis zu acht verschiedene Nutzer, sodass die Ergebnisse dem jeweiligen Benutzer direkt zugeordnet werden können.

Withings ist Pioneer Connected Health Bewegung und Erfinder der ersten mit dem Internet verbundenen Waage. Seit 2013 ist der Smart Body Analyzer (WS-50). Für gewöhnlich wiegt man sich morgens direkt nach dem Aufstehen. Genau diesem Ritual kommt Withings nach und versieht das morgendliche Wiegen mit hilfreichen Informationen. Die integrierten Features sollen jeden dazu bewegen, regelmäßiger auf die eigene Waage zu steigen, da dies dabei hilft, das persönliche Zielgewicht schneller zu erreichen. Blicken wir der Wahrheit ins Gesicht.

Gewicht

Der Smart Body Analyzer liefert eine schnelle und umfangreiche Momentaufnahme der wichtigsten Gesundheitsdaten: Gewicht, Körperfettanteil, BMI und nicht zuletzt die Herzfrequenz werden gemessen, denn der Ruhepuls ist ein ausgezeichneter Indikator für den allgemeinen Gesundheitszustand. Mit einem einfachen Schritt auf die Waage werden die Messdaten erfasst und gleichzeitig wahlweise via WLAN oder Bluetooth an das Smartphone, Tablet oder den heimischen PC weitergeleitet.

Dabei erkennt die Waage automatisch bis zu acht verschiedene Benutzer. Haben zwei Familienmitglieder ein gleiches Gewicht, so kann die Waage nicht exakt sagen, welcher Nutzer gerade auf der Waage steht. Zwei Vorschläge werden genannt und durch das Anheben des linken oder rechten Fußes könnt ihr den richtigen Anwender auswählen. Dann das Gewicht überhaupt nicht zusortiert werden, so könnt ihr das Gewicht in der App zuweisen.

Des Weiteren wird der Gewichtstrend der vergangenen sieben Messungen visualisiert und die Differenz zum letzten Ergebnis dargestellt.

Gesünderes Raumklima

Zusätzlich zu den physischen Daten des Benutzers misst der Smart Body Analyzer auch die Luftqualität der Umgebung durch Temperatur- und Kohlenstoffdioxid-Überwachung. CO2 ist ein Gas, das durch Stoffwechseltätigkeit entsteht und dessen Konzentration in geschlossenen Räumen wie dem Schlafzimmer schnell übermäßig ansteigen kann. Hohe CO2-Niveaus können eine Reihe von negativen Folgen für die Gesundheit haben wie zum Beispiel eine schlechtere Schlafqualität, Kopfweh, Schwindel, Unruhe, Atemprobleme, erhöhte Herzfrequenz oder verstärktes Schwitzen. Eine regelmäßige Kontrolle der Luftqualität regt dazu an, häufiger zu Lüften und verbessert dadurch spürbar das Raumklima.

withings_waage_test

Wir haben festgestellt, dass eine Fußbodenheizung zumindest die Temperatur beeinflussen kann, das solltet ihr bedenken.

Köln – 26 Grad – sonnig

Dank eines der letzten Updates zeigt der Smart Body Analyzer die tägliche Wetteraussicht (Regen, Schnee, Sonne) und die Durchschnittstemperatur für den Morgen und den Nachmittag auf dem Display an. Mit Hilfe dieser Vorhersage könnt ihr täglich entscheiden, wie ihr euch wettergerecht kleiden müsst. Kurze Hose? Regenschirm? Jacke? T-Shirt?

Schritt für Schritt zum Wunschgewicht

Die smarte Waage von Withings bietet nicht nur Daten, sondern agiert auch als persönlicher Coach, der die User Tag für Tag motivieren soll, aktiver zu sein. Tracken diese ihre Aktivität mit einem Withings Activity Tracker oder direkt mit der Health Mate-App, werdet ihr die zurückgelegten Schritte vom Vortag beim morgendlichen Wiegen auf dem Display sehen.

Die Auswertung anonymer Withings-Nutzerdaten zeigt, dass User, die innerhalb eines Jahres mehr als 10.000 Schritte pro Tag gehen, mehr als doppelt soviel abnehmen, als Personen, die weniger als 6.000 Schritte am Tag zurücklegen. Die Sichtbarkeit der Schrittzahl vom Tag zuvor kann tagtäglich dabei helfen, bewusst gesunde Entscheidungen für den eigenen Lebensstil zu treffen.

Smart und Connected

Ideal ist der Smart Body Analyzer in Kombination mit der Withings-App Health Mate. App laden und innerhalb der App die Waage als neues Gerät einrichten. Ihr braucht euch nur zu wiegen, damit die Daten automatisch an die kostenlose Health Mate-App von Withings übertragen werden, die eine detaillierte und präzise Historie liefert. Bei Erreichen des Wunschgewichts oder einer neuen BMI-Kategorie, gratuliert die App dem Nutzer und spornt ihn an, weiterzumachen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Position ControlTM-Technologie: die beste Wiegetechnik, um Präzision zu gewährleisten
  • Messung des Körperfettanteils: mit Athleten- und Nicht-Athleten-Modus
  • Herzfrequenzmessung: Zum ersten Mal bietet eine Waage diese Funktion, mit der der Ruhepuls jedes Mal, wenn der Benutzer sich auf die Waage stellt, gemessen und aufgezeichnet wird. Wie alle anderen Messdaten werden auch die Herzfrequenz-Messungen automatisch übertragen und mit der App von Withings auf dem Mobilgerät bereitgestellt.
  • Luftqualitätsmessung: CO2- und Temperatur-Überwachung zur besseren Kontrolle und Steuerung der Luftqualität im Schlafzimmer
  • Datenübertragung: Bluetooth und WLAN ermöglichen einfaches Einrichten und problemloses, kostenloses Hochladen der Daten in die Health Mate-App
  • Wetteranzeige: Durchschnittstemperatur für den Morgen und den Nachmittag
  • Aktivitätsanzeige: zurückgelegte Schrittzahl des Vortages

Hier findet ihr den Withings Smart Body Analyzer bei Amazon.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Rouven

    Welche ist mehr zu empfehlen ? Diese hier oder die Body Cardio?

    04. Okt 2016 | 8:35 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Habe die Waage aus der ersten Generation. Übersetzungsfehler auf der Website. Die nicht angezeigten Daten von Familienmitglieder. ( trotz Freigabe), das dynamische scrollen der ersten Website fehlt. Website mit schmalen Layout, am iMac sieht es bescheiden aus. Keine iPad App. Die Website meckert immer das der Body Analyser ausgeschaltet ist. Diese Funktion hat meine Waage gar nicht. Der Import der iPhone Schritte ist grauenhaft, dann kann man lieber drauf verzichten die Schritte zu zählen.

    Ansonsten bin mit der Waage und Blutdruck Messgerät recht zufrieden. Nur die App und Website lassen zu wünschen übrig. Die alte Website wurde ja abgeschaltet. Hier waren die Grafiken auf jedenfall besser, auch das dynamische scrollen.

    04. Okt 2016 | 14:06 Uhr | Kommentieren
  • Dieter Foit

    Leider gibt die Waage kein genaues Gewicht, auch nach mehrmaligem Wiegen,Unterschiede bis über 2,5Kg.Warum?

    04. Okt 2016 | 16:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.