o2 Free Tarife ab sofort buchbar – Online-Rabatt – iPhone 7 verfügbar

| 13:22 Uhr | 3 Kommentare

Die neuen o2 Free Tarife sind ab sofort buchbar. Kunden, die sich dazu entscheiden, o2 Free über das Internet zu buchen, erhalten einen Online-Rabatt. Natürlich könnt ihr die neuen o2 Free Tarife auch mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus kombinieren.

o2_free

o2 Free Tarife ab sofort buchbar

Mitte September hatte o2 einen ersten Ausblick auf seine neuen o2 Free Tarife gegeben. Mit dem neuen Tarifportfolio O2 Free entfesselt Telefónica Deutschland das digitale Leben. Der Clou an der Sache ist, dass Kunden mit 1MBit/s weitersurfen können, wenn das im Tarif enthaltene Highspeed-Volumen aufgbrucht ist. Klar, es ist immer noch eine Drosselung, allerdings könnt ihr deutlich komfortabler weitersurfen, als es mit 32kbit/s oder 64kbit/s der Fall ist.

o2 bietet euch euch vier unterschiedliche o2 Free Tarife an, so dass ihr zwischen dem o2 Free S, o2 Free M, o2 Free L und o2 Free XL wählen könnt. Alle Tarife enthalten eine Telefon-, SMS-Flat, eine Daten-Flat und EU-Roaming. In erste Linie unterscheiden sich die Tarife im enthaltenen Highspeed-Volumen. Der o2 Free S bietet euch 1GB Highspeed-Volumen mit bis zu 225Mit/s, der o2 Free bietet euch 2GB, der o2 Free L 4GB und der o2 Free Xl satte 8GB Highspeed-Volumen.

Online-Rabatt



Vorübergehend und nur bis zum 18.10.2016 gibt es bei o2 eine Online-Rabatt-Aktion. Kunden, die sich für den o2 Free M, L oder XL entscheiden, erhalten 12x 5 Euro Rabatt.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus verfügbar

Natürlich sind die neuen o2 Free Tarife mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus kombinierbar. Entscheidet ihr euch beispielsweise für das iPhone 7 128GB so werden im Tarif o2 Free M einmalig nur 39 Euro für das iPhone 7 fällig.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Hans Maulwurf

    „Entscheidet ihr euch beispielsweise für das iPhone 7 128GB so werden im Tarif o2 Free M einmalig nur 39 Euro für das iPhone 7 fällig.“ —>
    Achtung, was man hierbei auch erwähnen sollte: Mit iPhone erhöht sich auch der Preis des Tarifs. Am Beispiel des Tarifs M sind es durchschnittlich +35€/Monat abzgl. 2,50€ Rabatt, also 32,50€ pro Monat für das iPhone. Unter’m Strich also nicht mehr so ein Kracher…

    05. Okt 2016 | 13:51 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Jup, die scheinen ein bisschen naiv oder blind zu sein 😀 einmalig 39 stimmt + 24×37,50 macht zusammen 939, ja 40 Euro billiger als bei apple, aber da geht noch weniger. Und dazu dann 12×27,50 + 12×32,50 = 720 für den Tarif. Das einzig gute ist nur die Drosselung.

      05. Okt 2016 | 17:25 Uhr | Kommentieren
      • Hans Maulwurf

        Grundsätzlich fände ich so einen Tarif auch interessant. Mal sehen wann die Konkurrenz und Discount-Tarife nachziehen werden. Endlich keine Sorge ums Datenvolumen und unterwegs immer Webradio. 🙂

        05. Okt 2016 | 23:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.