Apple auch 2016 die wertvollste Marke der Welt

| 10:07 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem aktuellen Ranking von Interbrand ist Apple unangefochtener Meister auf der Skala der weltweit wertvollsten Marken. Interbrand beziffert den Markenwert Apples auf 178,12 Milliarden US-Dollar. Auf den Plätzen zwei und drei der „Best Global Brands 2016“ folgen Google und Coca-Cola.

interbrands-best-global-brands-2016

Was die deutschen Konzerne angeht, so zählen Mercedes-Benz und Porsche zu den klaren Gewinnern mit jeweils 18 Prozent Wachstum pro Jahr. Auch Audi, SAP, BMW, die Allianz und Siemens konnten zweistellige Raten verbuchen. Ein Verlierer, und das ist wohl wenig verwunderlich, ist Volkswagen mit einem Minus von 9 Prozent.

Mit wenigen Ausnahmen wie dieser ist die Automobilindustrie weiter auf Wachstumskurs, so bemerkt Interbrand in einer Pressemitteilung vom Mittwoch. Je besser sie es schaffen, in dem Bereich von „E-Mobility, selbstfahrenden Autos und ganzheitlichen Mobilitätslösungen“ Fuß zu fassen, umso besser könnten die Autokonzerne sich gegen die Konkurrenz aus der IT-Welt behaupten, so Interbrand. Ganz unten und neu auf der Liste steht der Aufsteiger Tesla mit einem Markenwert von vier Milliarden Dollar.

Facebook hat größten Zuwachs

Am meisten konnte im letzten Jahr Facebook zulegen. Ganze 48 Prozent stieg der Wert der Marke des IT-Konzerns an. Das zweitgrößte Wachstum hat Amazon zu verbuchen. Der Anbieter konnte um 33 Prozent zulegen.

Interbrand listet die 100 wichtigsten Marken auf. Die Statistik erscheint nun im 17. Jahr und ist sogar ISO-zertifiziert. Die Angabe des Markenwerts ist nicht zu verwechseln mit dem durch die Börse bestimmten Marktwert eines Unternehmens. Bewertet wurden stattdessen die betriebswirtschaftliche Seite der Produktplatzierung und die Meinung der Kunden. Die Marktforschungsfirma Interbrand unterhält eigenen Angaben zufolge Büros in 22 Ländern.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.