Apple Stores verzichten auf Sicherheitsseil an iPhones

| 9:15 Uhr | 0 Kommentare

Der Apple Store in Londons Regent Street steht kurz vor der Wiedereröffnung. Die Umbauarbeiten dauerten nun über ein Jahr an und versprechen ein frisches Redesign des Apple Flagship Stores. Ausgewählte Journalisten konnten bereits einen Blick in den Store werfen. Wie CNET nun festgestellt hat, scheint es bei Apple einen neuen Trend für die Sicherheitsvorkehrungen zu geben, der uns in Zukunft mehr Bewegungsfreiheit bei dem Testen von iPhones gewähren wird.

iphone_ohne_sichrung

Die neuen Apple Stores mit befreiten iPhones

Das neue Design des Apple Store in Londons Regent Street kam bei dem ersten Testlauf besonders gut an, was auch nicht verwunderlich ist, da Apple wieder mal alle Register gezogen hat und Star-Architekten und Designer für die Innenräume und die Einrichtung verpflichtet hat. Die Apple Stores dienen schon immer auch als beeindruckende Präsentationsfläche. Ein genauer Blick auf die Sicherheitsvorkehrungen zeigt ebenfalls einen neuen Trend, der bei Apple Einzug hält.

Sicherheitsvorkehrungen können das Erlebnis beim Testen eines Geräts einschränken. Beispielsweise sind iPhones in der Regel an einem Sicherheitskabel angeschlossen. Diese Security Tether schlagen lautstark Alarm, wenn jemand das Ausstellungs-iPhone entwenden will.

Die Verwendung einer solchen Vorkehrung ist verständlich, beim Ausprobieren, können sie dennoch stören. Dies sieht Apple ähnlich und lässt die Sicherheitsvorkehrung kurzerhand in den ersten Stores fallen. Somit können nun auch Schutzhüllen und Hosentaschen-Praxistests ohne Probleme angewendet werden.

Den Anfang machte ein Store in Kanada, nun zieht der umgestaltete London Store mit und lässt seine Kunden frei in dem Geschäft, die iPhones austesten. Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass weitere Standorte nachziehen werden. Größere Produkte, wie MacBooks oder iMacs werden jedoch weiterhin an der Leine gehalten.

Nichtsdestotrotz setzt Apple auf Sicherheitsmaßnahmen bei den ausgestellten iPhones. Sollten diese aus dem Store transportiert werden, ertönt ein Alarm. Gleichzeitig erscheint eine entsprechende Nachricht auf dem iPhone-Displays. Sollte das Gerät nicht zurück gebracht werden, wird es funktionsuntüchtig.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.