Hands-On: Video zeigt die Apple Watch Nike+

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch Nike+ ist ab dem 28. Oktober verfügbar, dies ist nun seit wenigen Tagen bekannt. Das Modell wurde im September zusammen mit der „normalen“ Apple Watch 2 vorgestellt und stellt eine Sonder-Edition dar, die Apple und Nike gemeinsam entwickelt haben.

apple_watch2_nike

Hands-On: Apple Watch Nike+

Die Apple Watch Nike+ hat Apple zusammen mit Nike entwickelt. Diese Spezial-Edition der Apple Watch Series 2 soll in erster Linie Lausportler ansprechen. Die Nike+ Edition verfügt über spezielle Armband-Farb-Kombinationen, Nike-Zifferblätter und die Nike´s Running-App. Zudem wurde Siri angepasst.

Was macht die Apple Watch Nike+ besonders? Zunächst einmal verfügt die Apple Watch Nike+ über alle Vorzüge, die auch die klassischen Apple Watch 2 besitzt. Dies beinhaltet unter anderem den neuen S2-Chip, den GPS-Chip, Wasserdichtigkeit bis 50 Meter, ein helleres Display und mehr. Apple Watch Nike+ beinhaltet außerdem exklusive Siri Befehle mit einer tiefen Integration der neuen Nike+ Run Club App.

Das Nike Sportarmband ist aus dem gleichen, starken Fluoroelastomer gefertigt wie das Original Apple Watch Sportarmband, ist aber jetzt perforiert, um Luft durchzulassen und Schweiß zu vermeiden. Das leichtgewichtige Armband ist in vier kräftigen, zweitönigen Farbkombinationen verfügbar, die ausschließlich dieser Kollektion vorbehalten sind. Ihr wählt zwischen den Nike Sportarmbändern in den Farbkombinationen Black/Volt, Schwarz/Cool Gray, Flat Silver/Weiß und Flat Silver/Volt. Preislich liegt die Apple Watch Nike+ auf dem Niveau der Apple Watch 2 mit Aluminiumgehäuse und Sportrmband. Los geht es bei 419 Euro für das 38mm Modell. Für das 42mm Modell werden 449 Euro fällig.

In dem eingebundenen Hnds-On-Video wir rund 6 Minuten 20 Sekunden mit der Apple Watch „rumgespielt. Das Armband sieht interessant aus und dieses würden wir gern separat kaufen. Laut Apple wird das Nike Sportarmband allerdings nur in Kombination mit der Apple Watch Nike+ verfügbar sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.