iOS beinhaltet versteckten Ein-Hand-Modus für die iPhone-Tastatur

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus und der Freigabe von iOS 8 implementiert Apple im mobilen Betriebssystem einen Ein-Hand-Modus zur vereinfachten Bedienung des Gerätes. Zum damaligen Zeitpunkt ist das iPhone Display von 4 Zoll auf 4,7 Zoll bzw. 5,5 Zoll angewachsen und Apple hat sich etwas einfallen lassen, dass das Gerät mit einer Hand bedient werden kann. Tappt ihr zweimal auf den Homebutton, so fährt die obere Bildschirmhälfte nach unten und ihr könnt mit einer Hand den gesamten Bildschirminhalt erreichen. Darüberhinaus versteckt sich in iOS ein Ein-Hand-Modus für die iPhone-Tastatur. Dieser wurde bis dato jedoch noch nicht freigegeben.

ios_einhand_iphone_tastatur

Ein-Hand-Modus für die iPhone-Tastatur entdeckt

Immer mal wieder hat der Entwickler Steve Troughton-Smith in den letzten Jahren interessante Entdeckungen in den Tiefen des iOS-Codes gemacht. Nun hat der Entwickler einen Ein-Hand-Modus für die iPhone-Tastatur entdeckt, der implementiert, jedoch von Apple bisher nicht freigegeben wurde. Der Modus, so Troughton-Smith, existiert mindestens seit iOS 8.

Per Twitter macht der Entwickler darauf aufmerksam, zeigt, wie das Ganze aussieht, und wie man den Modus aktiviert, falls dieser von Apple freigegeben wird. Zunächst sei gesagt, dass es einen Links-Händer- und einen Rechts-Händer-Modus gibt. Wischt man von links nach recht oder umgekehrt vom Rand in die Tastatur, so wird dieser angezeigt. Die Buchstaben werden in gedrängter Form auf der gewünschten Seite angezeigt und auf der anderen Seite gibt es Shortcuts für Auschneiden, Kopieren, Einsetzen und Rückgängig.

Warum Apple diesen Ein-Hand-Modus für die iPhone-Tastatur bis dato nicht aktiviert hat, ist unbekannt. Wir können uns durchaus vorstellen, dass dieser in der ein oder anderen Situation nützlich sein könnte. Zudem wären die Shortcuts verfügbar, die bisher nur im Landscape-Modus auf den iPhone Plus-Modellen und dem iPad zur Verfügung stehen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.