macOS Sierra mit Hinweisen auf MacBook Pro 2016 mit OLED-Leiste

| 21:21 Uhr | 0 Kommentare

Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Apple wird am Donnerstag neue Macs vorstellen. In erster Linie wird das MacBook Pro 2016 im Mittelpunkt stehen. Ein paar Stunden müssen wir uns jedoch noch gedulden, bis wir die Antwort auf unsere offenen Fragen erhalten.

sierra_keyboard_asset

Neue Hinweise auf MacBook Pro 2016 mit OLED-Leiste

Am gestrigen Abend hat Apple die finale Version von macOS Sierra 10.12.1 freigegben und die Basis für die neuen Macs geschaffen. In den letzten Wochen gab es bereits zahlreiche Indizien zum neuen MacBook Pro 2016 und kurz vor dem Apple Event tauchen die nächsten Hinweise auf.

Die Kollegen von Macrumors berichten, dass macOS Sierra 10.12.1 Indizien für das MacBook Pro 2016 mit OLED-Leiste bietet. In den Tiefen des macOS Sierra 10.12.1 Programmcodes wurde die entsprechende symbolhafte Darstellung einer Tastatur entdeckt. Bisher zeigte diese oberhalb der Zahlen die klassische Funktionsleiste. Bei der bislang noch nicht aktivierten Grafik von macOS Sierra 10.12.1 fehlt diese klassische Funktionsleiste. An einen Zufall glauben wir nicht. Apple bereitet hinter den Kulissen das MacBook Pro 2016 vor.

Dem neuen MacBook Pro 2016 wird nachgesagt, dass Apple auf einen neuen Prozessor, ein angepasstes Design, eine OLED-Leiste sowie einen Fingerabdrucksensor setzt. Am Donnerstag Abend sind wir schlauer. Wir berichten per Live-Ticker von dem Event.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.