„The Watch List“: Apple plant personalisierte Empfehlungen für AppleTV – Vorstellung schon morgen?

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Am morgigen Abend lädt Apple zum „hello again“ Event nach Cupertino. Wir gehen davon aus, dass der Fokus der Veranstaltung auf der Mac-Familie und insbesondere auf dem MacBook Pro 2016 liegen wird. Darüberhinaus könnte Apple jedoch auch über AppleTV sprechen.

appletv_werbespot

Neue AppleTV App „The Watch List“

Wie Dawn Chmielewski von USA Today berichtet, plant Apple die Ankündigung einer neuen App für AppleTV, mit der Anwender TV-Shows über eine zentrale App „entdecken“ können. So hat es der Kollege von einer mit der Materie vertrauten Person in Erfahrung bringen können.

Gegenüber Fernsehnetzwerken hat Apple die Ape „The Watch List“ genannt. Die App soll dem Anwender TV-Shows auf Basis der eigenen Vorlieben empfehlen. Ein Abonnent von FX Networks könnte so die neue Serie Atlanta empfohlen bekommen.

Der neue Ansatz, Empfehlungen über eine einzelne App auszusprechen, basiert auf tvOS, welches im letzten Jahr mit AppleTV 4 eingeführt wurde. Die Neuerungen von AppleTV 4 liegen in einem komplett neuen Betriebssystem, einem App Store und einer Siri-Fernbedienung.

For network programmers, it provides a central hub for promoting new shows — a helpful tool at a time when old programming tricks for launching a new series, such as wedging a freshman show next to a hit program, don’t work in the digital world.

Fernsehnetzwerke erhalten so eine zentrale Anlaufstelle auf AppleTV, um neue Shows etc. zu promoten und Nutzer erhalten an der selben Stelle entsprechende Empfehlungen. Zur WWDC 2016 hatte Apple Single-Sign-On für AppleTV angekündigt.  Bis dato wurde diese Funktion jedoch noch nicht in tvOS implementiert. Gut möglich, dass Single-Sign-On im Rahmen von „The Watch List“ (oder wie auch immer die neue App heißt) eingeführt wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.