MacBook Pro 2016 (nur) mit neuen Thunderbolt 3 Chips und aktuellen Treibern kompatibel

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Beim neuen MacBook Pro 2016 setzt Apple neben einem Klinkenanschluss ausschließlich auf USB-C / Thunderbolt 3 Anschlüsse. Beim Anschluss von älterem Thunderbolt 3 Zubehör kann es dabei zu Problemen kommen. Wir sagen euch, was es damit auf sich hat.

macbook_pro_2016

MacBook Pro 2016 und Thunderbolt 3 Geräte

Den Stein rund um die Thunderbolt 3 Diskussion hat der Zubehörhersteller Plugable ins Rollen gebracht. Dieser verkauft verschiedene Thunderbolt 3 Zubehörartikel und hat festgestellt, dass einige Zubehörprodukte zum aktuellen MacBook Pro 2016 inkompatibel sind.

Wie es scheint, sehen es Apples Spezifikationen für Thunderbolt 3 vor, dass die zweite Generation des Texas Instruments Chips (TPS65983) für die vollständige Kompatibilität verbaut sein muss. Bei zwei von Plugable hergestellten Geräten ist dies nicht der Fall, so dass diese nicht kompatibel sin.

Apple hat sich gegenüber Appleinsider wie folgt geäußert

„While we have no comment on Plugable’s specific complaint, products using the newest Thunderbolt chipsets, with up-to-date drivers, will have no difficulty connecting to any 2016 MacBook Pro,“ Apple said in a statement to AppleInsider.

In einem weiteren Blogpost spricht Plugable davon, dass OS X beim neuen MacBook Pro (Ende 2016) nicht mit vorhanden Thunderbolt 3 Docks und Adaptern funktioniert, die vor November 2016 hergestellt wurden, da bei diesen Intels Thunderbolt 3 Chipset (Alpine Ridge) in Kombination mit der ersten Texas Instruments Chipgeneration (TPS65982) verbaut ist.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.