MacBook Pro mit Touch Bar: Versand in Kürze – Apple belastet Kreditkarten von Frühbestellern

| 21:24 Uhr | 0 Kommentare

Das neue MacBook Pro 2016 mit Touch Bar wurde am 27. Oktober 2016 vorgestellt. Noch am selben Abend konnte das Gerät vorbestellt werden. Apple betonte jedoch, dass die Auslieferung rund zwei bis drei Wochen auf sich warten lässt. Nun gibt es erfreuliche Anzeichen dafür, dass Apple den Termin für Frühbesteller einhalten kann.

touch_bar_macbook_pro2016

Apple belastet Kreditkarten von „MacBook Pro mit Touch Bar“- Frühbestellern

Gute Nachrichten. Hinter den Kulissen tut sich was und Apple bereitet langsam aber sicher den Versand des neuen MacBook Pro 2016 mit Touch Bar vor. Nach der Bestellung eines Apple Produktes ist es ein sicheres Zeichen dafür, dass der Versand in Kürze startet, dass Apple die Kreditkarten von den Bestellern belastet.

Genau dies hat am heutigen Tag begonnen. So berichten auf Reddit verschiedene Anwender, dass Apple die hinterlegten Kreditkarten belastet hat. In Kürze dürfte Apple somit den Versand vorbereiten und die Geräte auf den Postweg bringen. Noch steht der Bestellstatus des MacBook Pro mit Touch Bar auf „Bestellung wird bearbeitet“. Darauf folgt „Versand wird vorbreitet“ und anschließend „Bestellung versandt“.

Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass Apple das neue MacBook Pro mit Touch (egal ob 13 oder 15 Zoll) derzeit mit „Versand 4 bis 5 Wochen“ ausweist. Das MacBook Pro ohne Touch Bar ist übrigens sofort verfügbar. Egal für welches Gerät ihr euch entscheidet, wie immer gilt: Je früher ihr bestellt, desto früher wird geliefert. Bei den Lieferzeiten sollte man eher früher als später bestellen. Insbesondere im Hinblick auf Weihnachten.

Tipp: Wir haben natürlich noch einen Tipp für euch, wir ihr euch das aktuelle MacBook Pro 2016 deutlich billiger schnappen könnt. Der Online-Händler MacTrade hat neue Gutscheine aufgelegt, mit denen ihr satten 150 Euro Rabatt aufs neue MacBook Pro erhalten.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.