USB-C Preissenkung: Apple erstattet Frühbestellern Differenzbetrag

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Knapp zwei Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple Ende Oktober das neue MacBook Pro 2016 vorgestellt hat. Bei diesem Gerät setzt der Hersteller, wie übrigens auch beim 12 Zoll MacBook, ausschließlich auf USB-C. Ende letzter Woche hat Apple USB-C Adapter und USB-C Zubehör deutlich im Preis gesenkt. Frühbesteller erhalten nun den Differenzbetrg gutgeschrieben.

apple_usb_c_adapter

USB-C Preissenkung: Apple erstattet Frühbestellern Differenzbetrag

Viele Zubehörteile setzen noch auf den klassischen USB-Anschluss. Um diese Geräte mit dem neuen MacBook Pro 2016 nutzen zu können, benötigt ihr einen Adapter. Ein USB-C auf USB Adapter kann somit nicht schädlich sein. Dieser kostete bis vor kurzem noch 25 Euro. Nach der Preissenkung, werden nur noch erschwingliche 9 Euro fällig.

Doch nicht nur Adapter wurden reduziert, auch z.B. die neuen LG UltaFine 4K und 5K Displays wurden im Preis gesenkt. Hier ist der gesparte Euro-Betrag deutlich höher. Wie Frühbesteller von USB-C Zubehör nun berichten, hat sich Apple an diese gewandt, über die Preissenkung informiert sowie angekündigt, den Differenzbetrag zu erstatten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.