iPhone 8: 5,5 Zoll mit OLED-Display und Dual-Kamera erwartet

| 19:44 Uhr | 5 Kommentare

Apple wird im kommenden Jahr drei neue iPhone 8 Modelle vorstellen, so Analyst Ming Chi Kuo. In den letzten Wochen und Monaten haben wir immer Mal wieder Gerüchte zum iPhone 8 Line-Up im kommenden Jahr gelesen. Nun gibt es die nächsten zarten Hinweise.

iphone7_plus_test_7

2017er iPhone: 1x 4,7 Zoll + 2x 5,5 Zoll

Analyst Ming Chi Kuo von KGI Securities äußert sich zum iPhone 8 Line-Up. In den letzten Jahren hat sich Kuo bereits mehrfach mit sehr präzisen Vorhersagen zu bevorstehenden Apple Podukten hervorgetan. Er hat zwar nicht immer zu 100 Prozent ins Schwarze getroffen, er lag jedoch immer wieder erstaunlich nah an der Realität.

Dieses Mal dreht es sich ums iPhone 8. Kuo rechnet damit, dass Apple ein 4,7 Zoll Modell mit Single-Kamera, ein 5,5 Zoll Modell mit OLED-Display und Dual-Kamera sowie ein weiteres Modell mit 5,5 Zoll Modell mit LCD-Display und Dual-Kamera auf den Markt bringen wird.

We look for new 2017F iPhones to come in three models: one OLED model, and two TFT-LCD models with 4.7-inch and 5.5-inch display. We believe the OLED and 5.5-inch TFT-LCD iPhones will feature dual-camera. Based on this prediction, our forecast of dual camera adoption rate in new 2017F iPhone models is revised up from 30-40% to 65-75%. We view this increase as favoring Largan’s sales and profit momentum as it is the exclusive supplier of wide-angle and telephoto lens. It also bodes well for Apple’s dual camera software ecosystem.

Klingt spannend. Ob es im kommenden Jahr tatsächlich so kommen wird, bleibt abzuwarten. Apple experimentiert gerne mit unterschiedlichen Prototypen, um „irgendwann“ die finalen Spezifikationen festzulegen. Zuletzt hieß es, dass Apple ein rahmenloses iPhone 8 in den Größen 5 Zoll und 5,8 Zoll auf den Markt bringen wird. Im Herbst 2017 werden wir die Antwort erfahren.

Kategorie: iPhone

Tags:

5 Kommentare

  • Feryat

    Das ist nicht die Philosophie die ich von Apple kenne. Es wäre recht blöd drei Modelle vorzustellen die sehr komplizierte wegen gehen. Zwei 5.5 Zoll Display mit einem Oled Display und das andere ein LCD. Es ist kompliziert für die Kunden und Apple ist bekannt dafür das die kleinen Modelle fast genauso behandelt werden wie der große Bruder außer ein paar Kleinigkeiten. Darum hoffe ich das Apple nur zwei Modelle (5″ und 5,8″) rausbringt mit OLED Displays.

    15. Nov 2016 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Eselfleisch

    Allein wegen der Hardware und dem Akku vermute ich schwer, dass die Außenabmessungen gleich bleiben und das Display auf 5 bzw. 5,8 Zoll anwachsen wird. Bin schon sehr gespannt.

    15. Nov 2016 | 20:49 Uhr | Kommentieren
  • subore

    Kuo-Shmuo ist der am meisten überschätzte ANALyst überhaupt. Obwohl er schon des öfteren mit seine „Voraussagen“ falsch lag (Anfang diesen Jahres hatte er z.B. drei iPhone angekündigt und zum Start der neuen MacBook Pro Reihe ein zusätzliches 13″ MacBook versprochen) wird er weiterhin von den Medien mit den ewig gleich klingenden Lobeshymnen überschüttet.
    Dabei ist Kuo-Shmuo letztendlich nur ein ganz gewöhnlicher 50:50 Zocker, der hin und wieder mal Glück hatte.
    Wo er übrigens ständig danebenliegt, sind seine Absatz- und Umsatzvoraussagen für Apple, was seinem Status als strahlender Einäugiger unter den Blinden offensichtlich in keinster Weise geschadet hat.

    15. Nov 2016 | 23:40 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      Ist auch echt Schwachsinn – auf sowas zu achten – womit jemand rechnet 🙂

      Wir könnten genauso erzählen, womit wir rechnen. Ehrlich und für die ständigen Falsch-Rechnungen, kriegt der auch noch Geld ;D

      Zum Totlachen nur noch. Ich nehme derlei Analysten Aussagen, schon seit Jahren nicht mehr ernst ^^

      16. Nov 2016 | 7:16 Uhr | Kommentieren
  • Mouse

    Meiner Rechnung nach, wenn man das 5.5″ iPhone nimmt beträgt bei Edge 2 Edge das dann exakt 6.5″ und keine 5.8″. Bei weniger als 6″ bei gleicher Grösse ist es kein Full Edge 2 Edge Display. Also noch sehr viel Spielraum für Spekulationen bis zur Vorstellung in 2017 😉

    16. Nov 2016 | 13:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.