Vodafone: neue Datenoptionen für CallYa-Prepaid-Kunden

| 16:33 Uhr | 2 Kommentare

Vodafone überabeitet sein Prepaid-Datenportfolio und bieten Kunden fortan auf Wunsch fünf Datenoptionen, die zu ihren CallYa-Taifen hinzugebucht werden können. Neue Angebote gibt es sowohl für Smartphone-Einsteiger als auch für Kunden mit intensiver Datennutzung. Los geht es ab 2,99 Euro für 150MB.

vodafone_prepaid_neue_daten

Vodafone: Neue Prepaid-Datenoptionen

Vodafone stellt sein Prepaid-Datenportfolio neu auf. Ihr habt die Qual der Wahl und könnt euch zwischen fünf Optionen entscheiden. Los geht es bei 2,99 Euro für 150MB. Für 5,99 Euro erhaltet ihr 500MB, für 9,99 Euro gibt es 1GB, für 2GB bezahlt ihr 19,99 Euro und für 4GB schlagen 29,99 Euro zu buchen.

Die Datenoptionen gelten für jeweils vier Wochen und können zu jedem aktuellen CallYa-Tarif hinzugebucht werden. Bei CallYa-Tarifen, in denen schon ein Datenpaket inklusive ist, wird das Volumen der zusätzlichen Option dem im Grundtarif enthaltenen Inklusiv-Volumen hinzugefügt.

Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang noch, dass ihr bei den Vodafon CallYa-Tarifen LTE inklusive habt, so dass ihr mit bis zu 375MBit/s sufen könnt. Und noch einen Vorteil haben die Vodafone Prepaid-Tarife: Winterurlaub oder weihnachtliche Shopping-Trips in europäische Metropolen: Alle Datenoptionen lassen sich nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch im EU-Ausland nutzen.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Tefto

    Ohje.
    Bin bei Simyo, was jetzt leider Blau ist,

    zahle aber für 300min, 300sms UND 15 GB LTE …..


    16€

    22. Nov 2016 | 17:52 Uhr | Kommentieren
  • wheiser

    hhmmm … sehe unter dem Link nur folgende Optionen:

    750 MB + 100 MB Daten extra
    200 (Min./SMS) in alle dt. Netze
    Vodafone-Flat (Min./SMS)

    … hab ich irgendwas übersehen??

    23. Nov 2016 | 8:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.