LG UltraFine 5K Display: Unboxing + erstes Hands-On

| 9:33 Uhr | 0 Kommentare

Passend zum neuen MacBook Pro 2016 hat LG in Kooperation Apple zwei neue Displays vorgestellt. Das LG UltraFine 4K Display lässt sich bereits bestellen und wurde an erste Kunden ausgeliefert, das LG UltraFine 5K Display lässt sich ab Dezember bestellen. Nichtsdestotrotz gibt es ein erstes Unboxing sowie Hands-On zu dem größeren Gerät.

lg_ultrafine_5k

LG UltraFine 5K Display

Auch wenn der Marktstart des neuen LG UltraFine 5K Displays noch nicht erfolgt ist, gibt es das erste Video. LG hat verschiedene Medienvertreter mit dem Gerät ausgestattet und so zeigt sich das erste Video. YouTuber Marques Brownlee hat das Gerät ausprobiert.

Das LG UltraFine 5K Display erweitert mit seinen 27 Zoll und einer Auflösung von 5120 x 2880 die Möglichkeiten des MacBook Pro immens. An Bord sind Stereo-Lautsprecher, eine Kamera, ein Mikrofon sowie ein 1x Thunderbolt 3 sowie 3x (USB 3.1, 1. Generation, 5 Gbit/s). Das Display kann das MacBook Pro über den Thunderbolt 3 Port nicht nur mit Daten, sondern auch mit Strom versorgen.

Kurz nach der Vorstellung des neuen MacBook Pro 2016 hat Apple den Preis für USB-C Adapter und Zubehör gesenkt. Für das LG UltraFine 4K Display bezahlt ihr 561 Euro, das LG UltraFine 5K Display schlägt mit 1049 Euro zu Buche.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.