Vodafone blickt auf 1,5 Millionen Vodafone-Hotspots in Deutschland

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur die Deutsche Telekom betreibt eigene Hotspots, auch Vodafone blickt mittlerweile auf 1,5 Millionen Vodafone-HotSpots in Deutschland. Diese sind für Vodafone Kunden kostenlos, wenn diese ihre eigenen Homespots als Hotspot freischalten.

vodafone_logo2

1,5 Millionen Vodafone Hotspots in Deutschland

Vodafone macht per Pressemitteilung darauf aufmerksam, dass das Unternehmen deutschlandweit auf 1,5 Millionen Vodafone-Hotspots blickt. Somit können sich Vodafone Kunden an vielen Stellen im Land per WiFi mit dem Internet verbinden, um Filme zu streamen, Musik zu hören, im Internet zu surfen, Soziale Medien zu nutzen etc. pp.

An mehr als 1,5 Millionen WLAN-Hotspots stellt Vodafone seinen Kunden unbegrenztes kostenloses Surf-Vergnügen bereit. Voraussetzung ist die Freischaltung des eigenen Homespots als Hotspot. Zusätzlich stehen rund 1.000 öffentliche Hotspots 30 Minuten täglich für jeden Nutzer kostenlos und ohne Registrierung zur Verfügung. Wer länger surfen will, bucht ein Hotspot-Ticket für den Zeitraum seiner Wahl. Es ist an allen WLAN-Hotspots gültig. Das Stundenticket kostet 1,99 Euro, das Tagesticket schlägt mit 4,99 Euro zu buche, für das Wochenticket werden 9,99 Euro fällig und für das Monatsticket verlangt das Unternehmen 29,99 Euro.

Vodafone schreibt

Die Basis für das WLAN-Hotspot-Netz von Vodafone bildet das leistungsstarke Kabel-Glasfasernetz, das mobiles Surfen in Festnetzqualität per WLAN ermöglicht. Die Nutzung der rund 1.000 öffentlichen WLAN-Hotspots von Vodafone ist für alle Nutzer aus dem In- und Ausland 30 Minuten am Tag kostenlos. Und mit einer Flatrate oder Stunden-, Tages-, Wochen- und Monatstickets kann der Surf-Spaß ganz einfach am Hotspot-Standort per Kreditkarte, Paypal oder Handyrechnung verlängert werden. Die Tickets gelten dann für alle mehr als 1,5 Millionen WLAN-Hotspots von Vodafone bundesweit ohne Volumenbegrenzung für das Gerät, mit dem sie gekauft wurden. Ein Service, der begeistert: Bei den aktiven Nutzern unter den Vodafone Kunden sorgt er für eine noch höhere Zufriedenheit mit den leistungsstarken Vodafone-Angeboten. Spontan-Surfer aus dem In- und Ausland nehmen die Hotspot-Tickets sehr gut an, um die WLAN-Hotspots über das kostenlose Angebot hinaus zu nutzen.

Die kostenlose Hotspot-Finder App von Vodafone zeigt euch die nächsten Vodafone Hotspots in eurer Nähe an. „Vodafone Hotspotfinder“ steht unter anderem im App Store bereit. Alle weiteren Infos erhaltet ihr auf der Vodafone Webseite.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.