FitBit möchte Pebble kaufen

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie verschiedene US-Medien berichten, möchte FitBit Pebble kaufen. Sind euch FitBit und Pebble ein Begriff? Pebble gehört zu den Smartwatch-Pionieren und wurde im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne mehr oder weniger ins Leben gerufen. Bei FitBit handelt es sich um einen Hersteller von Fitness-Armbändern, Smartwatches, intelligenten Waagen etc.. Kommt es nun zur Übernahme?

fitbit

FitBit möchte Pebble kaufen

Pebble sorgte mit seiner ersten Smartwatch für Aufsehen und war relativ früh und deutlich vor der Apple Watch auf dem Markt. Allerdings konnte der Hersteller seinen Vorsprung nicht in Marktanteile ummünzen. Insbesondere als die Apple Watch und Samsung-Smartwatches auf den Markt kamen, wurde die Luft dünner und dünner.

Aber auch FitBit hat in letzter Zeit zu kämpfen und so versucht man die Flucht nach vorne. Wie The Information und TechCrunch berichten, möchte FitBit Pebble für einen verhältnismäßig kleinen Preis übernehmen. Die Rede ist von 34 bis 40 Millionen Dollar. Es heißt, dass FitBit in erster Linie an der Pebble Plattform und Technologie interessiert sei und die eigentlichen Geräte einstampfen wird.

Bisher hat sich weder Fitbit noch Pebble zu den Gerüchten geäußert. Aufgrund der Berichterstattung scheinen diese jedoch sehr konkret zu sein. Sobald es eine Bestätigung zur Übernahme oder konkretere Informationen gibt, werden wir nachberichten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.