iPhone 6S: Vereinzelte Akkuprobleme durch Herstellungsprozess

| 11:35 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat festgestellt, dass es bei vereinzelten iPhone 6s Modellen zu Akkuproblemen kommt und sich die Geräte unerwartet ausschalten. Um dem entgegenzuwirken hat Apple ein iPhone 6s Reparatur-Programm gestartet und tauscht bei betroffenen Geräten kostenlos den Akku. Mittlerweile könnt ihr online prüfen, ob euer iPhone 6s betroffen ist.

iphone6s_test_9

Akkuprobleme durch Herstellungsprozess

Bereits beim Start des iPhone 6s Reparatur-Programms machte Apple darauf aufmerksam, dass es sich nicht um ein Sicherheitsproblem handelt. Nun geht Apple etwas ausführlicher auf die Probleme ein.

Auf der chinesischen Webseite hat Apple nun eine Info zu dem Problem veröffentlicht. Dort heißt es

We found that a small number of iPhone 6s devices made in September and October 2015 contained a battery component that was exposed to controlled ambient air longer than it should have been before being assembled into battery packs. As a result, these batteries degrade faster than a normal battery and cause unexpected shutdowns to occur. It’s important to note, this is not a safety issue.

Apple erklärt, dass eine kleine Anzahl an iPhone 6S Geräten, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden, eine Akku-Komponente enthalten, die länger einer kontrollierten Umgebungsluft ausgesetzt war, als sie es hätte sein dürfen, bevor sie im Akku-Pack verbaut wurde. Dies führt dazu, dass die Akkuleistung schneller schwindet und zu einem unerwarteten Abschalten des Gerätes führt. Erneut betont Apple, dass dies kein Sicherheitsproblem sei.

Weiter heißt es in der Nachricht von Apple, dass das iPhone eine Sicherheitsfunktion beinhaltet, die das Gerät unter bestimmten Umständen abschaltet. Dies kann zum Beispiel bei sehr niedrigen Außentemperaturen der Fall sein und ebenso zu einem für den Anwender unerwarteten Ausschalten des Gerätes führen. Durch dieses Prozedere wird das Gerät vor einer zu niedrigen Spannung geschützt.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Dorfbratze

    Bei einer Umgebungs Temperatur von 5 Grad schaltet sich das IPhone (alle Modelle) schon ab, das ist echt lästig und gehört meiner Meinung nach angepasst!

    04. Dez 2016 | 15:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.