iCloud: Fotos-Web-App erhält Seitenleiste und weitere Verbesserungen

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple spendiert seiner iCloud Fotos-Web-App ein Update, so dass sich diese immer mehr der Fotos-App von macOS Sierra annähert und ein einheitliches Erlebnis bietet.

icloud_fotos_seitenleiste

iCloud.com: Fotos-App erhält verschiedene Verbesserungen

Die Fotos auf euren iOS-Geräten sowie den Macs könnt ihr optional auch in der iCloud speichern. In den iOS- sowie macOS Einstellungen findet ihr eine entsprechende Option, mit der ihr das synchronisieren mit iCloud.com aktivieren könnt. So lagern eure Fotos nicht nur in der iCloud, ihr habt auch auf allen Geräten den gleichen Foto-Bestand. Zumindest, wenn ihr auf allen euren Geräten die Funktion aktiviert habt.

Nun hat Apple ein paar Neuerung für die iCloud.com Fotos-App eingeführt. Diese lassen sich zunächst allerdings nur in der Testumgebung beta.iCloud.com nutzen. Solltet ihr die Fotos-Web-App regelmäßig nutzen, so werden euch die Neuerungen, die die Kollegen von Macmagazine.com.br entdeckt haben, sicherlich direkt ins Auge fallen.

icloud_fotos_seitenleist2

Die Fotos-Web-App nähert sich ihrem Pendant auf dem Mac deutlich an. Apple bietet ab sofort eine Seitenleiste an, die euch fein säuberlich die unterschiedlichen Alben, intelligenten Alben und verschiedene weitere Kategorien anzeigt. Darüberhinaus findet ihr im oberen rechten Bereich neue Buttons zum Hochladen, Herunterladen, Teilen und Löschen von Fotos. Sollte euch die Seitenleiste stören, so könnt ihr diese auch optional ausblenden.

Klickt ihr ein Foto oder ein Video doppelt an, um es euch größer anzugucken, so werdet ihr feststellen, dass ihr unterhalb des Fotos eine neue Schnellzugriffleiste findet, um zwischen euren Fotos hin- und her zu wechseln.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.