Apple Maps: ÖPNV in Großbritannien implementiert

| 22:17 Uhr | 0 Kommentare

Alle, die einen Weihnachtsurlaub in Großbritannien planen, werden mit dem letzten Update für Apples Karten-App einen hilfreichen Weggefährten finden. Nun sind in der App für Großbritannien auch Verbindungen des öffentlichen Personennahverkehr verfügbar.

Umfangreiches Update für Großbritannien

Nachdem London in der Karten-App bereits im Vorfeld mit Verkehrsinformationen für das U-Bahn-Netz bedacht wurde, erweiterte Apple nun den Service mit ÖPNV-Informationen für die Umgebung von Stadtgebieten, wie Birmingham, Manchester, Glasgow, Leeds-Bradford, Liverpool, Newcastle, Sheffield, Bristol und Cardiff. Neben den dicht besiedelten Regionen werden auch einige abgelegene Gebiete in dem Informations-Pool aufgenommen.

ÖPNV-Streckenverbindungen in Deutschland

Apple erweitert seinen hauseigenen Google Maps Konkurrenten stetig weiter. Wir müssen jedoch noch auf eine vergleichbare Erweiterung warten. Zur Zeit sind in Deutschland nur die ÖPNV-Streckenverbindungen für Berlin freigeschaltet. Im zugehörigen Support-Dokument könnt ihr den aktuellen Stand der Verfügbarkeit der Karten-Daten einsehen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.