Digital Crown zukünftig auch beim iPhone?

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Können wir das iPhone zukünftig nicht nur über das Multitouch-Display, sondern auch über die Digital Crown bedienen? Ehrlicherweise ist der Gedanke ein wenig befremdlich. Nichtsdestotrotz setzt sich Apple damit auseinander, wie man das Ganze umsetzen könnte.

Apple Patent: Digitale Krone beim iPhone

Bei der Apple Watch setzt Apple sowohl auf ein Touch-Display als auch auf die Digitale Krone. So kann man die Watch über die Digital Crown bedienen, ohne Inhalte auf dem Display mit seinem Finger zu verdecken. Doch macht eine solche Bedienvorrichtung auch beim iPhone Sinn?

Auch wenn die Bedienung des iPhones mittels Digitaler Krone zunächst einmal befremdlich erscheint, könnte es durchaus Sinn machen. Ob Apple das Patent jedoch tatsächlich umsetzt, ist allerdings fraglich. Im Juli dieses Jahres tauchte bereits ein Apple Patent auf, welches die Digital Crown im iPhone umschreibt. Nun erweitert Apple das bisherige Konzept noch einmal.

Per Digitaler Krone bzw. kleinem Drehrad könnten Anwender nicht nur die Lautstärke regeln, das Display einschalten, ein Foto schießen, Text verkleinert und vergrößern etc, sondern z.B. auch Bildern bzw. Formen (Würfel, Kugeln etc.) in einer 3D-Ansicht rotieren. Auch ein haptisches Feedback  könnte der Nutzer über die Krone erhalten. Allerdings müsste die Krone in unseren Augen schon sehr gut ins Gehäuse bzw. in den Rahmen implementiert sein.

Die nun bekannt gewordene Erweiterung der Digitalen Krone beim iPhone wurde im Juli letzten Jahres eingereicht und ließe sich mit allen iOS-Geräten und zahlreichen Apps (Mail, Kontakte, Spiele, iWork und Co.) nutzen. Aber setzt Apple das Ganze tatsächlich um? (via PatentlyApple)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.