Klarmobil: neue Tarife, deutlich flexibler, günstiger

| 15:33 Uhr | 2 Kommentare

Klarmobil gehört zu den ersten Mobilfunkanbietern, die im Jahr 2017 ihr Tarif-Portfolio überarbeiten. Das Unternehmen hat neue Tarife aufgelegt und setzt dabei auf deutlich mehr Flexibilität. So können die neuen „Smartphone Flats Flex“ sowie die „Allnet Flats Flex“ monatlich gekündigt werden. Neu in der Tarifwelt der Smartphone-Flats ist die „Smartphone Flat 1500“ mit 1500 MB ungedrosseltem Inklusivvolumen. Zudem hat Klarmobil an der Preisschraube gedreht und die Alttarife im Preis reduziert.

klarmobil.de – die neuen Tarife im Überblick

Tarifwelt Tarifwelt „Smartphone Flat Flex“

Neu ist die Tarifwelt Tarifwelt „Smartphone Flat Flex“. Drei unterschiedliche Tarife bietet Klarmobil in dieser Tarif-Linie an. Neben der Smartphone Flat 500 Flex, und Smartphone Flat 1000 Flex könnt ihr die Smartphone Flat 1500 Flex buchen. Bei allen drei Tarifen erhaltet ihr 100 Freiminuten und 100 Gratis-SMS pro Monat. Die Tarife Unterscheiden sich im enthaltenen Datenvolumen und in der Geschwindigkeit. So erhaltet ihr 500MB, 1GB oder 1,5GB.

Tarifwelt „Allnet Flat Flex“

Auch bei der Tarifwelt „Allnet Flat Flex“ gibt es drei Tarife und ihr wählt zwischen der Allnet Flat 1000 Flex, Allnet Flat 2000 Flex und Allnet Flat 4000 Flex. Bei allen Tarifen ist eine Telefon-Flat inkludiert, im größten Tarif ist zudem eine SMS-Flat inbegriffen. Beim Datenvolumen heißt es 1GB, 2Gb oder 4GB.

Neu im klassischen Smartphone-Portfolio: „Smartphone Flat 1500“

  • Inklusivleistung: 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS
  • Inklusivleistung: Flat-Surfen im mobilen Internet mit 1500 MB bei maximaler Bandbreite von bis zu 7,2 Mbit/s
  • Kosten Gesprächsminute/SMS außerhalb des Inklusivvolumens: 0,09 Euro
  • Mtl. Grundpreis: 9,95 Euro (ab dem 25. Vertragsmonat 19,95 Euro/Monat)
  • Anschlusspreis einmalig 9,95 Euro
  • Vertragslaufzeit: 24 Monate

Darüberhinaus hat Klarmobil die Preise bei den Alttarifen gesenkt: So kostet die Smartphone Flat 500 jetzt nur noch 5,95 Euro im Monat statt vorher 6,95 Euro/Monat. Die Smartphone Flat 1000 schlägt lediglich mit 7,95 Euro im Monat statt 9,95 Euro/Monat zu Buche. Auch die Allnet Flats sind im Preis reduziert: Die Allnet Flat 1000 kostet nur noch 12,85 statt der bisherigen 14,85 Euro im Monat. Die Allnet Flat 2000 beläuft sich auf 14,85 statt der bisherigen 17,85 Euro je Monat. Und die Allnet Flat 4000 kostet nur noch 19,85 Euro im Monat statt bisher 22,85 Euro je Monat.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Krusty

    Bedeutet „D-Netz“ hier Telekom oder Vodafone?

    03. Jan 2017 | 20:40 Uhr | Kommentieren
  • MrT

    Ich kenne es mit Telekom-Netz.

    06. Jan 2017 | 21:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.