AppleTV: Einzelne App-Pakete dürfen nun 4GB groß sein

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Bereits zum Verkaufsstart von AppleTV 4 sorgte eine Info von Apple für eine Fehlinterpretation. Schnell keimte das Gerücht auf, dass Apps für AppleTV 4 maximal 200MB groß sein dürfen. Dies war und ist jedoch falsch und wurde von uns hier durchleuchtet. Nun informiert Apple seine Entwickler, dass einzelne App-Pakete für AppleTV 4GB groß sein dürfen. Wir klären auf.

Die Größe von tvOS App-Paketen wächst von 200MB auf 4GB

Bisher war es so, dass Apps bzw. App Pakete bei der Erstinstallation auf AppleTV maximal 200MB groß sein durften. War die App größer als 200MB, so wurden Programmpakete aus dem tvOS App Store nachgeladen. Dabei handelt es sich um das iOS/tvOS Feature „On-Demand Resources“.

Nun informiert Apple seine Entwickler wie folgt

The size limit of a tvOS app bundle has increased from 200 MB to 4 GB, so you can include more media in your submission and provide a complete, rich user experience upon installation. Also, tvOS apps can use On-Demand Resources to host up to 20 GB of additional content on the App Store.

Ab sofort dürften App-Pakete 4GB groß sein. Dies dürfte dafür sorgen, dass viele Apps bei der Installation komplett auf AppleTV installiert werden und keine Inhalte mehr nachgeladen werden müssen. Nichtsdestotrotz können Inhalte bis zu 20GB nachgeladen werden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.