App Store: 5,4 Milliarden Dollar Umsatz in Q4/2016 – 60 Prozent Wachstum

| 18:28 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple den App Store im Jahr 2008 startete, konnte das Unternehmen noch nicht erahnen, welchen Erfolg dieser später einmal feiern wird. In den letzten Jahren ist der App Store Umsatz immer weiter gestiegen. Im Q4/2016 lag der Umsatz bei 5,4 Milliarden Dollar. Ein Wachstum von 60 Prozent.

Q4/2016: App Store feiert weitere Erfolge

Im Rahmen der Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen wurde immer wieder deutlich, dass sich der App Store derzeit hervorragend entwickelt. Zuletzt meldete sich Apple Anfang Januar zu Wort, um bekannt zu geben, dass der App Store einen neuen Rekord am Neujahrstag aufgestellt hat. An nur einem Tag wurden satte 240 Millionen Dollar Umsatz generiert.

Die Marktforscher von Sensortower haben sich mit dem App Store und Google Play Store im Hinblick auf das 4. Quartal 2016 sowie dem Gesamtjahr 2016 beschäftigt. Wieviel Umsatz wurde generiert? Welches waren die erfolgreichsten Apps?

Betrachtet man den App Store und Play Store gemeinsam, so wuchs der Gesamtumsatz vom Q4/2015 zum Q4/2016 um 67 Prozent. Der Play Store kletterte von 1,8 Milliarden Dollar auf 3,3 Milliarden Dollar und der App Store wuchs um 60 Prozent von 3,4 Milliarden Dollar auf 5,4 Milliarden Dollar. Setzt man jetzt in Relation, dass deutlich mehr Android-Geräte im Umlauf sind, als iOS-Geräte, so sind die Umsätze des App Stores umso beeindruckender.

Blicken wir noch auf die Top 10 bei den Gesamtumsätzen (2016, weltweit, ohne Spiele). Es zeigt sich, dass Streaming-Dienste hoch im Kurs stehen. Im App Store erzielte beispielsweise Spotify vor Netflix und Line den höchsten Umsatz. Ähnliche Apps findet man auch im Play Store. Betrachtet man die Anzahl der Downloads, so zeigt sich, dass Messenger und soziale Netzwerke besonders häufig heruntergeladen werden.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.