Apple errichtet neue 200 Megawatt Solaranlage

| 21:25 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren hat Apple verschiedene Maßnahmen ergriffen, um grüner zu werden. Erst kürzlich wurde Apple zum wiederholten Mal von Greenpeace für sein Umwelt-Engagement gelobt. Nun wird bekannt, dass Apple eine neue 200 Megawatt Solaranlage errichtet.

Apple errichtet 200 Megawatt Solaranlage in Nevada in Kooperation mit NV Energy

Apple und die in Nevada ansässige Strom-Unternehmen NV Energy haben am heutigen Tag eine Partnerschaft bekannt gegeben, die es vorsieht, dass beide Unternehmen bis zum Jahr 2019 eine neue 200 Megawatt Solaranlage errichtet, die Apple´s Datenzentrum in Reno (Nevada9 mit ström versorgt.

„We are proud to play a role in helping Apple meet their energy needs with Nevada’s abundant solar resource,“ said Paul Caudill, president and CEO of NV Energy. „In partnership with our customers, we continue to develop a more balanced fuel mix in a way that benefits the local economy by providing hundreds of jobs for Nevadans, particularly those in the International Brotherhood of Electrical Workers local 357 and 396, and advances the state’s policy goals.“

Apples Ziel ist es nach wie vor, zu 100 Prozent auf grüne Energie zu setzen. Dies umfasst sämtliche Rechenzentren, Stores, Büros und sonstige Anlagen. Um dies zu erreichen, ist Apples im letzten Herbst der Initiative RE100 für erneuerbare Energien beigetreten. (via PRNewswire)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.