iOS 10.3 + macOS Sierra 10.12.4: Public Beta 1 ist da

| 20:22 Uhr | 6 Kommentare

iOS 10.3 + macOS Sierra 10.12.4: Apple veröffentlicht die Public Beta 1. Anfang dieser Woche hatte Apple die jeweils finale Version von iOS 10.2.1 sowie macOS Sierra 10.12.3 zum Download freigegeben. Einen Tag später folgte die Beta 1 zu iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4. Nun gibt es die Public Beta 1.

Public Beta 1: iOS 10.3 + macOS Sierra 10.12.4

Nachdem die erste Beta von iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4 zunächst nur eingetragenen Entwicklern zur Verfügung stand, kann diese in der jeweiligen Public Beta 1 ab sofort auch von Teilnehmern des Apple Beta Programms heruntergeladen werden.

Bei iOS 10.3 handelt es sich um ein großes Update. So implementiert Apple unter anderem das neue Dateisystem APFS, Find My AirPods, Siri-Neuerungen, ein Widget für die Podcasts-App, HomeKit-Verbesserungen, eine überarbeitete iCloud-Speicheranzeige und einiges mehr. Das Update auf MacOS Sierra 10.12.4 wird etwas kleiner ausfallen. Apple verpasst dem Mac den Night Shift Modus, den das Unternehmen den iOS-Geräte im letzten Jahr mit iOS 9.3 verpasst hat, sowie ein paar weitere Kleinigkeiten.

Derzeit sind wir am Beginn der Beta-Phase von iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4. Wir rechnen nicht damit, dass Apple die jeweils finale Version vor Ende März freigeben wird. (Danke Andreas und Stefan)

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Frank

    Kann mir mal jemand sagen wieso mir mein MacBook seit der Zustimmung zum Public Beta Programm im Sommer nur noch die Betas im appStore anzeigt? Wenn ich in den Einstellungen des AppStores das Anzeigen der Betas ausschalte, dann werden mir keine normalen Sierra Versionen angezeigt. Nach dem nächsten Neustart ist die Option für die Anzeige für die Betas außerdem automatisch wieder aktiviert… von 10.12.3 keine Spur?!

    26. Jan 2017 | 21:35 Uhr | Kommentieren
    • Sagrido

      Im Terminal einfach mal
      sudo softwareupdate –clear-catalogsudo softwareupdate –clear-catalog
      eingeben.
      Das sollte helfen. Der Software-Update-Katalog wird dann nämlich auf den Systemstandard zurückgesetzt.

      26. Jan 2017 | 23:43 Uhr | Kommentieren
      • Sagrido

        Es sollte natürlich nur
        sudo softwareupdate –clear-catalog
        heißen.
        Da war ein Mal zu viel drin.

        26. Jan 2017 | 23:44 Uhr | Kommentieren
  • Holpino

    Denk, du musst das Beta Profil löschen.

    26. Jan 2017 | 22:51 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    Die Abmeldung über die Apple-Webseite habe ich bereits gemacht.
    Wie gebe ich den Befehl im terminal genau ein?
    Bei mir erscheint

    sudo softwareupdate clear catalog
    usage: softwareupdate [ …]

    Passt das so? Müssen die Bindestriche mutgetippt werden?
    Passiert ist danach bisher nichts…

    27. Jan 2017 | 7:26 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Hmm, 10.3 installiert, wird auch als aktuelle Software angezeigt, es ist aber NICHTS anders als vorher. Weder optisch, noch in der Benutzung. Sind die Änderungen ausschließlich unter der Haube?

    27. Jan 2017 | 20:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.