Telekom sichert sich Medienrechte an 3. Liga und Frauen-Bundesliga

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Die Übertragungsrechte an der Basketball Bundesliga besitzt die Deutsche Telekom bereits seit geraumer Zeit und seit dieser Saison überträgt das Bonner Unternehmen auch die Spiele der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am heutigen Tag hat das Unternehmen eine umfassende Medienpartnerschaft mit dem Deutschen Fußball Bund (DFB) bekannt gegeben.

Telekom und DFB kooperieren

Die Deutsche Telekom und der DFB haben eine umfassende Medienpartnerschaft bekannt gegeben. Die Deutsche Telekom sichert sich mit einer umfassenden Medienpartnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Bewegtbildrechte für alle Spiele der 3. Liga (ab 2018/2019) und der Frauen-Bundesliga (ab 2017(2018) in der Pay-Verwertung. Die Vereinbarung beinhaltet die exklusiven, weltweiten Live- und Highlight-Verwertungsrechte für vier Spielzeiten der 3. Liga und für fünf Spielzeiten der Frauen-Bundesliga sowie die Option zur Verlängerung um jeweils ein Jahr.

„Die Sportart Nummer 1 in Deutschland findet nicht nur in der Bundesliga der Männer statt – auch die 3. Liga und Frauenfußball versprechen Top-Niveau mit hohem regionalem Interesse und viel Tradition“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Deutschland. „Daher freuen wir uns über den Zuschlag des DFB für die Medienrechte, um mit dieser langfristig angelegten Partnerschaft unser Sportangebot für EntertainTV und alle weiteren Plattformen weiter auszubauen und noch attraktiver für unsere Kunden zu machen.“

Der aktuelle Plan der Telekom sieht vor, dass alle Spiele der 3. Liga sowie Topspiele der Frauen-Bundesliga live und in HD unter anderem über das Fernsehangebot EntertainTV sowie online und über Mobilfunk zu zeigen. Nähere Details sowie die Preisgestaltung wird die Telekom zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Um euch einen Anhalt zur Preisgestaltung zu geben, werfen wir einen Blick auf die Preise für den Empfang der DEL-Spiele. Telekom-Kunden (EntertainTV Kunden dauerhaft; Festnetz und Mobilfunk-Kunden für 24 Monate) gucken die Spiele kostenlos. Ab dem 25. Monat werden für Festnetz- und Mobilfunkkunden 4,95 Euro pro Monat fällig. Nicht-Telekom-Kunden zahlen im Jahres-Abo 9,95 Euro pro Monat. Im Monats-Abo werden 16,95 Euro fällig.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.