Apple engagiert ehemaligen Spotify Manager Steve Savoca

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple begrüßt einen neuen Mitarbeiter. Genauer gesagt, handelt es sich um Steve Savoca, einen hochrangigen Spotify Manager, der für Geschäftsbeziehungen zu Musik-Labels verantwortlich war. Sein Titel bei Spotify war Vice President of Content.

Apple engagiert ehemaligen Spotify Manager Steve Savoca

Bei weltweit über 100.000 Mitarbeitern ist es völlig normal, dass mehr oder weniger regelmäßig Mitarbeiter das Unternehmen verlassen und hochrangige Manager dazu gewonnen werden können. Von den meisten Personalveränderungen bei Apple bekommen wir nichts mit. Von Zeit zu Zeit liest man jedoch, dass Apple einen Manager abgeben musste oder einen neuen Mitarbeiter begrüßen darf.

Dieses Mal hat sich Apple die Dienste von Steve Savoca gesichert. Wie die Kollegen von Businessinsider berichten und von einem Apple Sprecher bestätigt wurde, arbeitet Savoca seit letztem Monat bei Apple. Er verrichtet seine Arbeit von einem Büro in New York aus und konzentriert sich auf Geschäftsbeziehungen zu unabhängigen Labels mit dem Fokus auf internationale Märkte.

Bevor er zu Apple gestoßen ist, arbeitete Savoca fünf Jahre lang bei Spotify, bevor er das Unternehmen im August letzten Jahres verließ. Vor dieser Zeit war er Head of Digital bei Domino Record und kümmerte sich ums Marketing bei Unternehmen wie Zomba, Jive, and London-Sire Records.

Der Musik-Streaming-Markt ist hart umkämpft. Blickt man auf die reinen Nutzerzahlen, so ist Spotify mit 40 Millionen zahlenden Nutzern der Platzhirsch. Dahinter folgt Apple Music mit über 20 Millionen zahlenden Abonnenten. In den letzten Monaten hat Apple Music bereits durch verschiedene exklusive Angebote versucht, sich von den anderen Anbietern abzugrenzen. Genau dies wird sich sicherlich fortsetzen und Savoca soll mit seinen Kontakten dabei helfen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.