BeatsX: Verkaufsstart steht bevor

| 12:23 Uhr | 1 Kommentar

Die neuen BeatsX Kopfhörer wurden bereits im September gemeinsam mit dem iPhone 7 vorgestellt. Ursprünglich sollten diese bereits im letzten Jahr auf den Markt kommen, wurden jedoch auf Februar verschoben. Nun gibt es konkrete Hinweise, dass der Verkauf in Kürze starten wird.

BeatsX in Kürze bestellbar

Im Herbst letzten Jahres hatte Apple nicht nur seine AirPods vorgestellt, das Tochterunternehmen Beats präsentierte die neuen Beats Solo3, PowerBeats3 sowie die BeatsX. Während die AirPods, Beats Solo3 und PowerBeats3 mittlerweile verfügbar sind, warten wir auf den Startschuss für die Beats X. Alle vier neuen Kopfhörer-Modelle verfügen über den von Apple entwickelten W1-Chip. Dieser sorgt für eine besonders stromsparende Verbindung mit euren Geräten.

Im Apple Online Store heißt es zu den BeatsX „Kommt im Februar“ und jüngsten Berichten steht der Verkaufsstart unmittelbar bevor. iStockNow berichtet, dass der Verkaufsstart der BeatsX jederzeit losgehen könnte. Im Online Store seien hierfür alle Vorbereitungen getroffen worden. In den letzten 24 Stunden haben man zahlreiche Aktivitäten rund um die BeatsX festgestellt. Auch bei Best Buy bereite man sich aktuell intensiv auf den Verkaufsstart vor.

Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis der BeatsX Startschuss fällt. Wir können nur darüber spekulieren, was zu der Verzögerung geführt hat. Gab es Probleme mit den Kopfhörern? Oder konnte Apple nur eine begrenzte Stückzahl an W1-Chips produzieren und wollte sich zunächst auf die AirPods, Beats Solo3 und PowerBeats 3 konzentrieren?

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • LinuxDoc

    Ah prima, darauf warte ich seit Monaten und suche etwa 2-3 mal die Woche nach Neuigkeiten.

    Das auf der AppleStore Seite Lieferbar im Februar steht, war mir heute morgen auch gleich aufgefallen.

    03. Feb 2017 | 12:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.