Nintendo´s „Fire Emblem Heroes“ generiert 2,9 Millionen Dollar Umsatz am ersten Tag

| 13:04 Uhr | 0 Kommentare

Mitte Januar wurde bekannt, dass Nintendo nach Super Mario Run Anfang Februar ein weiteres Spiel im App Store zur Verfügung stellen wird. Seit dem 02. Februar kann das Spiel „Fire Emblem Heroes“ heruntergeladen und gezockt werden. Nun zeigt sich, dass das Spiel einen fulminanten Start hingelegt hat.

„Fire Emblem Heroes“: 2,9 Millionen Dollar Umsatz am ersten Tag

Nintendo kommt langsam auf den Geschmack. Jahrelang sperrte sich das Unternehmen und weigerte sich Spiele für den App Store zu entwickeln. Stattdessen wollte man nur Spiele für die eigenen Plattformen bereit stellen. Allerdings merkte Nintendo, dass dies auf Dauer nicht gut gehen wird.

Mit Super Mario Run machte der japanische Konzern den Anfang. Vor wenigen Tagen legte Nintendo mit „Fire Emblem Heroes“ nach. Nun gibt es erst Einschätzungen, wie erfolgreich der zweite Nintendo Titel gestartet ist. Die Marktforscher von Sensor Tower haben haben ermittelt, dass „Fire Emblem Heroes“ innerhalb der ersten 24 Stunden sehr gute 2,9 Millionen Dollar umsetzen konnte. Damit liegt das Spiel zwar deutlich hinter Pokémon Go (10,2 Millionen Dollar) und Super Mario Run (8,4 Millionen Dollar), aber der Start war gut.

Die Spiele und Umsätze lassen sich allerdings nicht 1 zu 1 vergleich. Super Mario Run lässt sich mit einem In-App-Kauf in Höhe von 9,99 Dollar komplett freischalten, während „Fire Emblem Heroes“ verstärk auf In-App-Käufe setzt. Wir sind gespannt, wie es mit „Fire Emblem Heroes“ weitergeht. Nintendo hatte vor wenigen Tagen bekannt, gegeben, dass Super Mario Run mittlerweile 78 Millionen Mal heruntergeladen wurde und insgesamt 53 Millionen Dollar Umsatz erbracht hat.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.