Nächtliche Fotografie: Apple Video zeigt Leistungsfähigkeit der iPhone 7 Kamera

| 12:17 Uhr | 0 Kommentare

Ende letzten Monats erweiterte Apple seine „Shot on iPhone“ Werbekampagne auf die nächtliche Fotografie. Der iPhone-Hersteller veröffentlichte zahlreiche Fotos, die am 05. November zwischen Abenddämmerung und Tagesanbruch aufgenommen wurden. Absolut beeindruckende Fotos waren dabei. Nun verpackt Apple das Ganze in einen Videoclip.

One Night — Shot on iPhone 7

Von Jahr zu Jahr hat Apple die iPhone Kamera stetig verbessert. Der Sprung vom iPhone 6s (Plus) zum iPhone 7 (Plus) war in unseren Augen besonders groß. Erstmals verbaut Apple beim 5,5 Zoll Modell eine Dual-Kamera, die unter anderem einen optischen Zoom und einen Portrait-Modus ermöglicht. Aber auch die nächtliche Fotografie bzw. die Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert.

In der Nacht zu heute hat Apple das Video „One Night — Shot on iPhone 7“ veröffentlicht. Dieses zeigt verschiedene Fotos und Videos, die im vergangenen Jahr von 15 Fotografen in 15 Städten auf 6 Kontinenten geschossen wurden. Die Fotos und Videos stellen eine bunte Mischung dar. Es gibt Portraits, Zeitraffer-Videos, dynamische Szenen, „ruhige“ Fotos und mehr.

Es ist schon beeindruckend, wie sich die Kameraqualität in den letzten Jahren verbessert hat. Mittlerweile dient die iPhone-Kamera nicht mehr nur für Schnappschüsse. Wir sind schon gespannt, welche Verbesserungen sich Apple für das 2017er iPhone einfallen lässt.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.