Apple kündigt WWDC 2017 für 05. bis 09. Juni an

| 15:13 Uhr | 0 Kommentare

Die WWDC 2017 findet in diesem Jahr vom 05. bis 09. Juni statt. In diesem Jahr meldet sich Apple ungewöhnlich früh zu Wort und kündigt die jährliche Worldwide Developers Conference an. Diese findet traditionell wieder im Juni statt. Allerdings ist der Austragungsort neu bzw. Ein alter bekannter.

Apple kündigt WWDC 2017 für 05. bis 09. Juni an

Apple hat soeben per Pressemitteilung die WWDC 2017 für den Zeitraum vom 05. bis 09. Juni angekündigt. Die WWDC ist Treffpunkt der talentiertesten Entwicklergemeinschaft der Welt, kehrt nach San Jose zurück und findet im McEnery Convention Center statt. Zuletzt fand die WWDC 2002 in San Jose statt.

Apple schreibt

Jedes Jahr während der WWDC lernen Millionen talentierter Entwickler aus der ganzen Welt über Apple’s fortschrittliche Plattformtechnologien, angefangen von Programmiersprachen wie Swift bis hin zu wegweisenden Entwickler APIs, darunter SiriKit, HomeKit, HealthKit und CarPlay. Diese Apple-Technologien inspirieren Entwickler dazu, auch weiterhin außergewöhnliche Erfahrungen für alle Lebensbereiche der Kunden zu kreieren und die Art und Weise zu verbessern, wie sie ihre Smart Homes, Autos, Gesundheit und mehr von über einer Milliarde aktiver Apple-Geräte aus verwalten.

In den letzten Jahren fand die WWDC in San Francisco statt. In diesem Jahr ist die Die WWDC 2017 nur einige Minuten von Apple’s neuem Hauptquartier in Cupertino entfernt und wird Entwicklern Zugang zu mehr als 1.000 Apple-Ingenieuren bieten und die Gelegenheit, diese während der Konferenz zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Das McEnery Convention Center wird zur Drehscheibe für Tausende von Teilnehmern mit einem großartigen Angebot an Hotels, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten in Gehweite. Zusätzlich zu Keynote, Zusammenkünften, Sessions und Labs für Entwickler arbeitet Apple mit der Stadt San Jose und ansässigen Unternehmen daran, die Rückkehr der WWDC mit besonderen Erlebnissen rund um San Jose über die Woche hinweg zu feiern.

Ab Frühjahr können Entwickler Tickets für die Konferenz beantragen. Auch in diesem Jahr wird Apple die Konferenz wieder als Live-Stream über die Apple Developer-Webseite und über die WWDC-App für iPhone, iPad und Apple TV übertragen.

In den letzten Jahren hat sich Apple während der WWDC in erster Linie auf Software konzentriert. Wir gehen davon aus, dass Apple zur WWDC 2017 über iOS 11, macOS Sierra 10.13, watchOS 4 und tvOS 11 sprechen. Wir erwarten die Eröffnungskeynote für den 05. Juni. Dann werden Tim Cook und Co. über die Neuheiten sprechen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.