iPhone 8: Rekordhoch für Foxconn erwartet – Aktie steigt

| 7:04 Uhr | 0 Kommentare

Dank des großen Erfolgs von Apple können auch zahlreiche Partner profitieren. Wie Bloomberg berichtet, wird sich dieser Effekt besonders gut bei Hon Hai Precision, besser bekannt als Foxconn, zeigen. So wird im Zuge der Vorbereitungen für die nächste iPhone Generation für Apples Hauptfertiger ein starker Anstieg des Aktienkurses erwartet.

Mit dem iPhone 8 auf Erfolgskurs

Apple ist derzeit in einer komfortablen Situation. Das iPhone 7 hat viele Neukunden, möglicherweise aus dem Samsung-Lager, ansprechen können und im Herbst fällt der Startschuss für eine große Design- und Technikänderung.

Das iPhone 8 wird aufgrund der vielen Neuerungen bestehende und neue Kunden überzeugen können. Unter anderem erwarten wir neben einem OLED-Display und einer Glasrückseite auch eine integrierte Gesichtserkennung. Weiterhin wird das iPhone 7S mit einem Aluminium-Gehäuse erwartet, welches weitere Verkäufe generieren wird.

Trotz der starken Konkurrenz glauben die Analysten an einen großen Erfolg des neuen iPhone-Gespanns. Schenkt man den Experten Glauben, führt dies zu einem starken Umsatzplus bei Apple und Foxconn. Apple zählt zu Foxconns größten Auftraggebern, immerhin erwirtschaftet das Unternehmen 50% der Einnahmen durch Apples Großaufträge. Dies stimmt die Investoren enthusiastisch und wird aller Voraussicht den Aktienkurs in die Höhe treiben.

Vorbereitungen für die Zukunft

Foxconn bereitet sich derweil für die Zukunft vor und investiert in den noch relativ jungen Einkauf von Sharp. Ziel ist es ab 2018 ein wichtiger Lieferant von OLED-Displays zu werden.

Noch ist Samsung Apples Hauptlieferant der beliebten Displays. Doch besonders 2018, wenn mit einem kompletten OLED Line-Up des iPhones zu rechnen ist, benötigt Apple ein weitaus umfangreicheres Kontingent an OLED-Panels. Für diesen Zeitpunkt sieht Foxconn die Chance, einen großen Teil der OLED-Nachfrage übernehmen zu können.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.