AirPods: 3D-Röntgenaufnahme gibt weitere Einblicke

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Die Reparatur-Spezialisten von iFixit haben in den letzten Jahren schon zahlreiche Apple Produkte auseinandergeschraubt und uns einen Blick ins Gehäuseinnere ermöglicht. So sind uns viele Komponenten von iPhone, iPad, Mac und Co. zu Gesicht gekommen. Auch die AirPods wurden im Dezember letzten Jahres fein säuberlich auseinandergenommen. Nun gibt es weitere Einblicke.

3D-Röntgenaufnahme der AirPods

Die Jungs und Mädels von iFixit haben sich erneut mit Bill Cardoso von Creative Electron zusammengetan, um ums 3D-Röntgenaufnahmen der neuen drahtlosen AirPods Kopfhörer zu zeigen. Der ein oder andere von euch wird jetzt sagen, dass iFixit bereits in der Vergangenheit Röntgenfotos präsentiert hat. Das ist richtig, allerdings wurde dieses mal von den AirPods eine 3D Röntgenaufnahme erstellt, die durch 900 Einzelbilder zusammengesetzt wurde.

Die Röntgenaufnahme wirkt sehr detailliert und gibt euch noch einmal einen sehr guten Einblick in das Gehäuseinnere. Um die Aufnahmen anfertigen zu können, wurden der AirPods-Kopfhörer auf einer sich drehenden Plattform gelegt und anschließend aus sämtlichen Richtungen bestrahlt. Dadurch erhält der Anwender einen guten Einblick, wieviel Technik untergebracht ist. Das Ganze wurde in einem ansehnlichen Video verpackt. Film ab.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.