Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ werden am 29. März präsentiert (Update: erste Videos tauchen auf)

| 10:41 Uhr | 0 Kommentare

Derzeit läuft der World Mobile Congress 2017, kurz MWC 2017, in Barcelona. Verschiedene Hersteller haben bereits neue Produkte vorgestellt. Ein Flaggschiff schafft es in diesem Jahr nicht zur MWC. Die Rede ist vom Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+.

Samsung Präsentation am 29. März

Am gestrigen Tag hat Samsung neue Produkte in Barcelona vorgestellt. Erwartungsgemäß blieben das Galaxy S8 und Galaxy S8+ außen vor. Dafür haben die Südkoreaner jedoch den Termin für die nächste Präsentation bekannt gegeben. Diese wird Ende März in New York stattfinden.

Das Galaxy S8 und Galaxy S8+ haben es nicht zum MWC 2017 geschafft, stattdessen wird Samsung die Geräte Ende März, genauer gesagt am 29. März, vorstellen. Traditionell heißt es auf der Einladung zum Event „Unbox your phone“.

Nachdem Samsung mit dem Galaxy Note 7 und dem Akku-Debakel ordentlich verwachst hatte, konzentriert sich das Unternehmen nun auf das Galaxy S8 und Galaxy S8+. In den letzten Wochen gab es bereits verschiedene Gerüchte rund um das Gerät bzw. die Geräte. Nun bleibt abzuwarten, wie nah die Gerüchte an der Wahrheit liege. In rund einem Monat wissen wir mehr.

Update: Mittlerweile sind auch die ersten Videos aufgetaucht, die dass neue Galaxy S8 bzw. S8+ in Aktion zeigen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.