Apple und SAP: erste Business-Apps in Kürze

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Im Mai letzten Jahres gaben Apple und SAP eine Partnerschaft bekannt, um das Arbeiten mit dem iPhone und iPad zu revolutionieren. Durch die Kooperation sollen neue iOS Apps & SDK zur Verfügung gestellt werden, um leistungsstarke und native Apps für den Business-Bereich zu entwickeln.

Apple und SAP: erste Business-Apps in Kürze

Zur Umsetzung neuer Business-Apps haben Apple und SAP ein eigenes Cloud-SDK entwickelt. Dieses Software Developer Kit wird offiziell am 30. März veröffentlicht, so dass neue Business-Apps kreiert werden können.

Ab sofort können sich Entwickler für die SAP Academy for iOS registrieren, um die notwendigen Trainingsmittel zur Verfügung gestellt zu bekommen.

“As promised, SAP is delivering real-time enterprise software to iOS devices, transforming core work processes for companies of all sizes with powerful native apps built specifically for iPhone and iPad,” said Bernd Leukert, member of the Executive Board, SAP SE, Products & Innovation. “Customers, partners and SAP can now quickly develop apps that deliver data with the cutting-edge capabilities of SAP Cloud Platform and SAP S/4HANA. The partnership comes at the right time for our customers as more and more companies build their mobile strategies around iOS.”

Auch Susan Prescott, Vice President of Product Marketing, kommt in der Pressemitteilung von SAP zu Wort. Prescott wird dahingehend zitiert, dass man sich zum Start der Kooperation bewusst war, dass dies eine unglaubliche Gelegenheit darstellt, Unternehmenssoftware maßgeblich zu verändern und dabei großen Wert auf Innovation und Sicherheit zu legen.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.