Neue AppleTV-Webseite – AppleTV 2. Generation wird in Rente geschickt

| 17:38 Uhr | 0 Kommentare

Zwei kurze Infos rund um AppleTV. Apple hat der AppleTV Webseite einen neuen Anstrich verpasst und zudem wurde bekannt, dass der Hersteller aus Cupertino die zweite AppleTV Generation in Rente schickt.

Neues Design für die AppleTV Webseite

Erst vor wenigen Tagen haben wir euch darüber informiert, dass Apple seine Webseite zum Systemstatus überarbeitet hat. Auch die HomeKit-Webseite hat ein neues Design spendiert bekommen. Nun zeigt sich auf der AppleTV Webseite eine weitere Design-Apnassung.

Im Laufe des heutigen Tages hat Apple den Schalter umgelegt und das neue Design für die AppleTV-Webseite online geschaltet. Waren es bisher fünf Kategorien, mit der Apple seine schwarze Medienbox umschrieben hat, sind es jetzt nur noch zwei. Unter „Überblick“ erfahrt ihr alles wichtige zu AppleTV. Apple zeigt verschiedene Apps (u.a. ZDF, Sport1 und Berliner Philharmoniker), erklärt Siri Remote und demonstriert Spiele sowie Apple Music. Unter „Technische Daten“ bekommt ihr noch ein paar Zahlen und Fakten mit an die Hand.

Die neue AppleTV Webseite wirkt sehr aufgeräumt und bewirbt die wichtigsten Funktionen der Medienbox.

AppleTV 2. Generation wird in Rente geschickt

Apple ist dafür bekannt, dass man Hardware besonders lange unterstützt und entsprechenden Service bereit stellt. Doch irgendwann schickt Apple jedes Gerät mal in Rente. Nun hat der Hersteller seine offizielle Webseite für Abgekündigte und Vintage-Produkte aktualisiert.

Dort führt der Hersteller erstmals AppleTV 2. Generation auf, die im Jahr 2010 auf den Markt gekommen ist. Bei diesem Gerät handelt es sich um die erste AppleTV Generation, die es in ein kleines schwarzes Gehäuse geschafft hat. Zuvor setzt Apple bei AppleTV auf ein etwas größeres weißes/silbernes Gehäuse. Nach rund sieben Jahren endet nun der Support für AppleTV 2. Generation und Apple wird keinen weiteren Hardware-Support zur Verfügung stellen. (Danke Macel)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.