Apple Pay vermutlich ab Mai in Belgien

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Morgen startete Apple Pay in Irland. Apple kooperiert dabei mit Boon, KBC sowie der Ulster Bank. Gleichzeitig wurde bekannt, dass Apple Pay in Kürze in Italien starten wird. Taiwan ist ebenso in der Pipeline und nun zeichnet sich der Apple Pay Start in einem weiteren Land ab.

Apple Pay vermutlich ab Mai in Belgien

So langsam aber sicher nimmt Apple Pay wieder an Fahrt auf. Irland ist gestern als 14. Land gestartet und mit Italien und Taiwan folgten Nummer 15 und 16. Auch die Nummer 17 ist bereits am Horizont zu erkennen.

Am heutigen Tag erreichen uns erste Hinweise darauf, dass Apple Pay im Mai in Belgien startet. Die Info stammt von der belgischen Bank CBC Banque & Assurance. Diese hat am heutigen Tag getwittert, dass Apple Pay im Mai starten wird. Darüberhinaus hat die belgischen Bank Belfius bestätigt, dass man ab dem 02. Mai kontaktlose Zahlungen akzeptiert. Apple Pay wurde von der zuletzt genannten Bank allerdings nicht explizit bestätigt.

Zuletzt gab Apple Pay Chefin Jennifer Bailey an, dass man intensiv daran arbeitet, Apple Pay in Europa und Asien einzuführen. Über einen Deutschlandstart ist nach wie vor nichts bekannt. Wir geben jedoch die Hoffnung nicht auf, dass Apple Pay in diesem Jahr auch in Deutschland startet. (via iGen.fr)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.