Case-Hersteller spricht von 10,5 Zoll iPad

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

In den kommenden Wochen wird Apple zur Keynote laden, davon sind nicht nur wir überzeugt. Ob dies am 04. April sein wird, ist allerdings fraglich. In den letzten Wochen kursierten Gerüchte umher, die besagten, dass Apple zumindest neue iPad-Modelle der Weltöffentlichkeit vorstellen wird. Mit von der Partie soll ein 10,5 Zoll iPad Pro sein.

Case-Hersteller spricht von 10,5 Zoll iPad

Insgesamt vier neue iPad-Modelle könnte Apple in Kürze präsentieren. Zu einem neuen 7,9 Zoll iPad mini, 9,7 Zoll iPad und 12,9 Zoll iPad Pro könnte sich ein 10,5 Zoll iPad Pro gesellen. Es heißt, dass Apple das zuletzt genannte 10,5 Zoll Modell „kompakter“ entwickelt hat, der Rahmen um das Display dünner gehalten wurde und die Abmessungen dem heutigen 9,7 Zoll Modell entspricht.

Nun gibt es einen neuen Leak, bei dem die Rede von einem 10,5 Zoll iPad Pro ist. Mit einem Tweet gibt der Twitter Nutzer Marc Alonso an, dass er Informationen zu einem 10,5 Zoll iPad Pro erhalten habe. Diese sollen wiederum von einem spanischen Distributor stammen, der die Infos von einem Zubehörhersteller erhalten hat. Abmessungen für das Case werden nicht genannt.

Zuletzt wurden die Gerüchte zu einem 10,5 Zoll iPad konkreter. Bislang haben wir allerdings keinerlei Komponenten zu Gesicht bekommen, die zu diesem Gerät gehören sollen. In wenigen Wochen werden wir sicherlich die Antwort von Apple auf die vielen offenen Fragen erhalten. Dann erfahren wir auch, ob Apple neue Macs auf den Markt bringt.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.