Spotify und Waze kooperieren

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Über 50 Millionen zahlende Abonnenten verbucht der Musik-Streaming-Dienst Spotify aktuell. Ein Großteil dieser Kunden kann sich über eine neue Kooperation mit der Verkehrs- und Navigations-App Waze freuen.

Mehr Musik im Auto mit Waze

Der Musik-Streaming-Anbieter Spotify und der Anbieter der Verkehrs- und Navigations-App Waze kooperieren. Spotify und Waze haben sich zusammengetan, um eure Lieblingskünstler und Playlists auf die Verkehrs- und Navigations-App zu bringen. Zunächst profitieren allerdings nur Android-Nutzer. Diese haben damit in beiden Apps Zugriff auf ihre Lieblingsmusik und die Navigation zu ihrem Zielort. Innerhalb der Spotify-App kann die Waze-Navigation gestartet werden, die dort auch direkt angezeigt wird. Von der Waze-App aus können Nutzer auf ihre Playlists zugreifen und zwischen Tracks wechseln.

Die Integration ist nur für Android-Nutzer der Spotify-App verfügbar und wird in den kommenden Wochen weltweit ausgerollt. Ob und wann die Funktion auch innerhalb der iOS-App verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Eine Sache solltet ihr bei der Autofahrt jedoch nie vergessen. Es gilt immer Safety First. Durchstöbert keine Playlists wenn ihr selbst am Steuer sitzt. Haltet das Fahrzeug immer erst an einem sicheren Ort an, bevor ihr die Playlist wechselt. Auf zu eurem nächsten Roadtrip.

Kategorie: App Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.