AppleTV 5 und tvOS 11 hinterlassen erste Spuren

| 20:07 Uhr | 0 Kommentare

Einen Monat ist es her, dass ein Bericht aufkam, der davon sprach, dass Apple an einem AppleTV 5 mit 4K Ultra HD sowie HDR arbeitet. Nun zeigen sich AppleTV 5 sowie tvOS 11 erstmals in Developer Logs.

AppleTV 5 und tvOS 11 tauchen erstmals auf

Firi Games, die Entwickler der Arcade-Spiele Phoenix HD und Phoenix II, haben gegenüber Macrumors bestätigt, dass sie in ihren Developer Logs erstmals ein Gerät mit der Bezeichnung „AppleTV6,2“ registriert haben. Auf diesem lief tvOS 11. Dieses Gerät griff auf Phoenix HD von einem AppleTV in den USA zu. Die IP Adresse, von der der Zugriff erfolgte, fällt in den IP Bereich des Apple Hauptquartiers in Cupertino.

Das bisherige AppleTV 4 hört auf den Namen AppleTV5,3, während AppleTV 6,2 keinem Gerät zugeordnet werden kann, welches Apple bisher vorgestellt hat. Die aktuelle AppleTV Generation wurde im Oktober 2015 präsentiert. Von daher ist es durchaus wahrscheinlich, dass Apple seit einiger Zeit an einem Nachfolger arbeitet und diesen auch in freier Wildbahn testet.

Ansonsten sind die Informationen rund um AppleTV 5 sehr rar. Wie eingangs erwähnt, hieß es letzten Monat, dass die kommende AppleTV Generation 4K unterstützen wird. In unseren Augen ein willkommener Schritt, allerdings nur, wenn der iTunes Store auch Video-Inhalte in 4K zur Verfügung stellt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.