WhatsApp bestätigt „alter Status kommt in Kürze zurück“

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Über den neuen WhatsApp Status haben wir in den letzten Wochen bereits ausreichend informiert. Der alte Status, bei der ihr eine kurze Textzeile als Status hinterlegen konntet, ist weggefallen. Mit dem neuen WhatsApp Status könnt ihr Fotos, Videos und GIFs teilen, die nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden. Nicht nur bei uns und unserem Freundeskreis kam diese neue Funktion überhaupt nicht gut an, auch in den App-Rezensionen hagelte es massenweise Kritik.

WhatsApp bestätigt „alter Status kommt in Kürze zurück“

Kurz nach der Freigabe des neuen WhatsApp Status deutete sich bereits an, dass der alte Status wieder zurückkehren wird. In der letzten Woche zeigte sich dieser bereits in einer Android-Beta. Nun gibt es auch die offizielle Bestätigung seitens WhatsApp. Gegenüber TechCrunch hat sich das Unternehmen wie folgt geäußert

“We heard from our users that people missed the ability to set a persistent text-only update in their profile, so we’ve integrated this feature into the ‘About’ section in profile settings. Now, the update will appear next to profile names anytime you view contacts, such as when creating a new chat or looking at Group info. At the same time, we’re continuing to build on the new Status feature that gives people fun and engaging ways to share photos, videos and GIFs with their friends and family throughout their day.”

Demnach habe man von den eigenen Nutzern erfahren, dass diese die Möglichkeiten vermissen, eine Textpassage als dauerhaften Status zu hinterlegen. Genau dies wird zukünftig wieder unter Einstellungen -> Profil möglich sein. Dort könnt ihr dann den klassischen Status hinterlegen, der neben einem Kontaktnamen angezeigt wird. In der kommenden Woche wird der alte Status unter Android wieder verfügbar sein. Der Status wird in Kürze auch wieder für das iPhone bereit stehen.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.