iTunes 12.6: Apple veröffentlicht Build 100

| 21:54 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieser Woche – genauer gesagt am vergangenen Dienstag – veröffentlichte Apple iTunes 12.6. Nun haben die Entwickler in Cupertino noch einmal nachgelegt und eine aktualisierte Version von iTunes 12.6 bereit gestellt.

iTunes 12.6 Build 100 ist da

Vielleicht werdet ihr es schon bemerkt oder euer Mac hat euch bereits daraufhin gewiesen, dass eine neue iTunes Version im Mac App Store bereit steht. An der Versionsnummer „12.6“ hat sich nichts geändert. Allerdings hat Apple mit Build 100 eine leicht angepasste Version veröffentlicht.

Die neue Version deaktiviert den Schalter „Show on Profile Page“ bzw. „Zeige auf der Profilseite“. Legte man den Schalter um, so ändert sich rein garnichts. Die genannte Profil-Seite gibt es derzeit bei iTunes überhaupt nicht. Gut möglich, dass es sich um eine Funktion handelt, die Apple derzeit entwickelt bzw. testet. Vielleicht gibt es im Juni zur WWDC 2017 die Antwort.

Das Motto von iTunes 12.6 lautet „Einmal mieten, überall ansehen“. Mit iTunes 12.6, iOS 10.3 sowie tvOS 10.2 erhaltet ihr die Möglichkeit, euch einen Film bei iTunes zu mieten und diesen unkompliziert auf allen euren Geräten anzugucken. (via Reddit)

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.