Patent: Apple Watch zeigt während der Autofahrt nur wichtige Nachrichten an

| 8:07 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch ist der ideale Begleiter, um sich Nachrichten und Benachrichtigungen am Handgelenk anzeigen zu lassen. So muss man sein iPhone nicht aus der Hosentasche nehmen und ist stets auf dem Laufenden. Während der Autofahrt kann dies jedoch störend und ablenkend sein. Hierzu hat sich Apple allerdings Gedanken gemacht.

Patent: Apple Watch zeigt während der Autofahrt nur wichtige Nachrichten an

Mit watchOS 3.2 führt Apple den sogenannten Theater Mode ein. Ist dieser aktiviert, wird das Display der Watch ausgeschaltet, so dass ihr euch z.B. im Kino voll und ganz auf den Film konzentrieren könnt und das Display nicht angeht, wenn ihr beispielsweise die Hand anhebt. Gleichzeitig vibriert die Watch, um euch eingehende Nachrichten zu signalisieren.

Dieser Modus eignet sich auch ein Stück weit für die Autofahrt. Allerdings hat sich Apple hierzu ein paar weitere Gedanken gemacht. Das jüngste Apple Patent beschreibt, wie die Apple Watch während einer Autofahrt agieren könnte.

Die Apple Watch könnte zukünftig erkennen, wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid. Dadurch könnte ein Profil aktiviert werden, welches eure Benachrichtigungen verwaltet, so 9to5Mac.

In some embodiments, notifications are completely prevented while the user is controlling the vehicle. In other embodiments, high priority notifications such as emergency calls are permitted while low priority notifications such as incoming e-mails are suppressed.

In einigen Situationen werden sämtliche Nachrichten unterdrückt. Bei anderen Gegebenheiten könnten wichtige Nachrichten und bestimmte „Notfall-Anrufe“ durchgelassen werden. Das Patent lässt es such zu, dass der Anwender die Funktion individuell konfiguriert. Auch Autohersteller könnten Einfluss nehmen und bestimmte Nachrichten z.B. über CarPlay anzeigen lassen. Dies stellt sicherlich eine gute Idee dar. Fraglich ist nur, ob Apple die Funktion mit einem zukünftigen Software-Update implementiert.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.