Apple aktualisiert iWork für iOS und Mac – Support für Touch ID und mehr

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat Pages, Numbers sowie Keynote und somit die iWork-Suite für iOS und Mac aktualisiert. Sowohl im App Store als auch im Mac App Store warten die entsprechenden Updates auf ihren Download.

Apple aktualisiert iWork für iOS und Mac

Die Neuerungen und Verbesserern können sich in jedem Fall sehen lassen. Insbesondere der Schutz von Dokumenten bzw. das schnelle Öffnen von passwortgeschützten Dokumenten mit Touch ID kann sich sehen lassen.

Exemplarisch nenn wir euch die Release-Notes zu Pages für iOS und Pages für Mac

Pages für iOS

  • Formatieren von Text als „Hochgestellt“ oder „Tiefgestellt“, Verwenden von Ligaturen und Ändern der Hintergrundfarbe für Text
  • Hinzufügen von Lesezeichen, um einen Dokumentteil einfach mit einem anderen zu verknüpfen
  • Hinzufügen ansprechender mathematischer Gleichungen mit LaTeX- oder MathML-Notation
  • Schnelles Öffnen passwortgeschützter Dokumente mit Touch ID
  • Importieren und Exportieren von Dokumenten im RTF-Format (Rich Text Format)
  • Einfaches Ersetzen fehlender Schriften im Dokument
  • Neue Bezugslinien erleichtern das Lesen von Kreisdiagrammen
  • Anpassen von Datumsangaben, Uhrzeiten und Währungen für die jeweilige Sprache oder Region

Pages für Mac

  • Hinzufügen von Lesezeichen, um einen Dokumentteil einfach mit einem anderen zu verknüpfen
  • Hinzufügen ansprechender mathematischer Gleichungen mit LaTeX- oder MathML-Notation
  • Schnelles Öffnen passwortgeschützter Dokumente mit Touch ID auf dem neuen MacBook Pro mit Touch Bar
  • Einfaches Ersetzen von Schriften im gesamten Dokument
  • Importieren und Exportieren von Dokumenten im RTF-Format (Rich Text Format)
  • Neue Bezugslinien erleichtern das Lesen von Kreisdiagrammen
  • Die neuen Funktionen „Aktien“ und „Währung“ bieten in Tabellen aktuelle Informationen über Wertpapiere
  • Anpassen von Datumsangaben, Uhrzeiten und Währungen für die jeweilige Sprache oder Region

Pages, Numbers und Keynote (jeweils iOS) sowie Pages, Numbers und Keynote (jeweils Mac) könnt ihr hier herunterladen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.