Design-Veteran Christopher Stringer verlässt Apple

| 12:35 Uhr | 0 Kommentare

Design-Veteran Christopher Stringer, der in den letzen 21 Jahren bei Apple tätig war, verlässt das Unternehmen. Damit verliert Apple einen Mitarbeiter, der in den letzten Jahren am Design vieler Apple Produkte mitgearbeitet hat.

Design-Veteran Christopher Stringer sagt „Auf Wiedersehen“

Bei einer Unternehmensgröße von über 100.000 Mitarbeiter ist es mehr oder weniger an der Tagesordnung, dass Mitarbeiter das Unternehmen verlassen und neue Mitarbeiter angeheuert werden.

Wie nun bekannt wird hat Stringer, der Teil von Jony Ive´s Industrial Design Team war, das Unternehmen verlassen. Damit verliert Apple einen erfahrenden Designer, der in den letzten über 20 Jahren an allen wichtigen Produktneuheiten beteiligt war. Egal ob iPhone, iPad oder Mac, Stringer hatte bei allen Produkten seinen Finger im Spiel. Auch am Patentstreit zwischen Apple und Samsung, bei dem es um Design-Patente ging, war Stringer als Zeuge zugegen.

Jony Ive´s Design-Team ist ein ziemlich „privater“ Ort. Viel ist nicht über die Mitarbeiter und im Speziellen über Stringer bekannt. Wohin es den Designer verschlägt, is ebenso nicht überliefert. Vor zwei Jahren gab es im Design-Team eine kleine Umstrukturierungsmaßnahme. Jony Ive zog sich ein Stück weit vom Tagesgeschäft zurück und übergab einen Teil seiner Aufgaben an Richard Howarth. Nichtsdestotrotz ist er in jedes Apple Produkt involviert. Im letzten Jahr gab Daniel Coster, ebenso ein Design-Veteran, bekannt, dass er zu GoPro wechselt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.